Allgemein
TES V: Skyrim DLC Dawnguard DLC Hearthfire DLC Dragonborn Mods & PlugIns zu Skyrim
The Elder Scrolls Online
TES IV: Oblivion Shivering Isles Mods & PlugIns
TES III: Morrowind
Tamriel




30.07.2015, 19:19 Uhr - Neue Skyrim-Mod lässt to ...
29.07.2015, 17:26 Uhr - ZeniMax entwickelt weite ...
25.07.2015, 13:55 Uhr - Lore: Auswirkungen der d ...
25.07.2015, 13:39 Uhr - Empfehlungen des Schlach ...
24.07.2015, 14:31 Uhr - Elder Scrolls auf Steam ...
22.07.2015, 18:02 Uhr - ESO Live vom 17.07. mit ...
20.07.2015, 18:07 Uhr - Veröffentlichungsdetails ...
15.07.2015, 16:48 Uhr - ESOs erstes DLC-Paket Im ...
13.07.2015, 18:08 Uhr - Archiv der Gelehrten: Ha ...
26.05.2015, 08:05 Uhr - Die Calenadinseln
17.08.2014, 09:35 Uhr - Japanese House und Ninja ...
17.08.2014, 09:14 Uhr - Dagon Fel Mill DV
17.08.2014, 08:54 Uhr - Vivec Expansion DV
08.03.2014, 08:52 Uhr - The Neverhalls DV
29.01.2014, 09:44 Uhr - Solstheim: Tomb of the S ...
29.09.2013, 09:25 Uhr - Lichtenstein
12.08.2013, 19:13 Uhr - Das Tamriel Manuskript
29.07.2013, 19:16 Uhr - Die Zone
News

Skyrim-Plugins

Neue Skyrim-Mod lässt tote Gegner wieder auferstehen

30.07.2015, 19:19 Uhr

Vor kurzem stieß der Hobby-Programmierer vagonumero12 auf zwei deaktivierte Features in Skyrim, die Bethesda offenbar vor der Veröffentlichung vor vier Jahren nicht weiterentwickelt hatte. So hatte man wohl vorgehabt, dass NPCs, die man im Spiel getötet hat, deren Angehörigen um sie trauern können und dass die toten NPCs als Geister wieder auferstehen. Nun lassen sich diese Features wieder per Modifikation herstellen. Wer sich diese Modifikation installiert, kann fortan damit rechnen, dass die Angehörigen des getöteten NPCs einem dementsprechend begrüßen und außerdem ihr euren virtuellen Gegner, den ihr im Kampf auf Leben und Tod besiegt habt, als Geist wieder seht.

Diese Modifikation findet man bei Nexus unter dem klangvollen Namen "Haunting and Mourning" und laut vagonumero12 ist es nicht bekannt, dass die Mod irgendwelche Bugs auslöst, aber ausschließen kann man das nicht zu 100 Prozent. Da beide Features wohl nie ganz fertiggestellt wurden und die entsprechenden Programmzeilen deswegen bereits im Spiel vorhanden sind, ist die Größe der Modifikation äußerst gering.

Weiterführende Links:

Kommentare (0) geschrieben von Solena, Kategorie: Skyrim-Plugins

The Elder Scrolls Online

ZeniMax entwickelt weitere DLC für ESOTU!

29.07.2015, 17:26 Uhr

Es ist ja in aller Munde, dass bald das erste DLC-Paket für The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited erscheinen wird, in dem der Daedrafürst Molag Bal und seine Schergen die Kaiserstadt Cyrodiil unsicher machen. Doch das soll laut ZeniMax Online nicht das einzige DLC für ESOTU bleiben. Alle drei Monate will das Entwicklerteam von ZeniMax neue DLC-Pakete herausbringen. Bleibt ZeniMax Online bei diesem Zeitplan, müsste das zweite DLC, welches sich mit dem Königreich der Orks beschäftigt und den Namen "Orsinium" trägt, im November dieses Jahres erscheinen. Die Spielzeit des zweiten DLCs soll insgesamt 25 Stunden betragen. Weitere Einzelheiten sind zur Zeit noch nicht bekannt. Auch sollen die Dunkle Bruderschaft und die Diebesgilde ihre eigenen DLC erhalten, jedoch will man sich erst im August 2016 dazu äußern.

Weiterführende Links:

Kommentare (0) geschrieben von Solena, Kategorie: The Elder Scrolls Online

The Elder Scrolls Online

Lore: Auswirkungen der daedrischen Invasion

25.07.2015, 13:55 Uhr

Vor kurzem war Gabrielle Benele, die ein Mitglied der Magiergilde ist, bei den Gelehrten im Archiv zu Gast. Natürlich hatte man viele Fragen an sie, bezüglich der andauernden daedrische Invasion und welche Auswirkungen diese auf Tamriel hat. Jeder weiß ja, dass Tamriel schon lange von diesen widerwärtigen Geschöpfen belagert wird. Die Gelehrten wollten von Gabrielle Benele wissen, ob sie eine Veränderung im Verhalten beim einheimischen Widerstand aufgefallen ist? Denn jeder Einwoner fragt sich, ob die Dunklen Anker, die Risse und Portale vom Reich des Vergessens, die überall erscheinen, auf den einheimischen Wiederstand und den Lebewesen oder sogar auf die Pflanzenwelt in Tamriel Einfluss haben! Ist sie schon mal von einer Kanalisationsratte ohne Grund angegriffen worden oder haben sich Pflanzen verändert bzw. sind diese mutiert? Zu alldem nahm Gabrielle Benele Stellung, denn sie verfügt schon über einen großen Erfahrungsschatz bei diesem Problem und weiß ungefähr, mit welchen eventuellen Langzeitauswirkungen in Tamriel zu rechnen ist, die durch diese daedrische Invasion verursacht werden könnten. Egal ob sie einen umweltbedingten oder eher magischen Ursprungs haben. Im Anschluss hat sie gerne die Fragen besorgter Lebewesen beantwortet.

Als nächsten Gast im Archiv der Gelehrten wird Kanzler Abnur Tharn, der von einem nicht näher bekannten Ort aus eure Fragen beantworten wird, erwartet. Sein Thema ist die kaiserliche Politik der jüngsten Zeit und die Zukunft der Kaiserstadt. (Und wenn ihr ihn nicht als Person respektiert, so respektiert doch zumindest seine Position.) Schickt eure Fragen an
community@elderscrollsonline.com und vielleicht erhaltet ihr eine Antwort!

Weiterführende Links:

Kommentare (0) geschrieben von Solena, Kategorie: The Elder Scrolls Online

The Elder Scrolls Online

Empfehlungen des Schlachtenmeisters: Schattenschuppe

25.07.2015, 13:39 Uhr

In den Empfehlungen des Schlachtenmeisters zu The Elder Scrolls Online stellt sich diesmal die Schattenschuppe, die eine Nachtklinge ist, und deren Vorbilder die legendären Schattenschuppen aus Schwarzmarsch sind, vor. Ihr größtes Interesse gilt dem Meuchelmord und deswegen dreht sich bei ihr alles um Waffenschaden, kritische Treffer, Ausdauer und Schleichen. Kein Wunder, dass diese Argonierin, die unter dem Sternbild des Schattens geboren wurde, den Weg der Nachtklinge eingeschlagen hat, da sie schon seit ihrer Geburt dafür bestimmt war. Sich lautlos zu bewegen, um die Feinde heimlich niederzustrecken, ist ihre bevorzugte Art zu kämpfen. Aus diesem Grund sind Schleichen, viel Schaden und ein starker Ausdauerhaushalt die primären Stärken der Schattenschuppe. Diese argonische Nachtklinge ist eine treffsichere und schnelle Kämpferin mit dem Bogen, aber auch mit zwei Waffen ist sie sehr effektiv und eine böse tödliche Schattenschuppe, wobei es für sie ganz egal ist, aus welcher Distanz sie kämpft.

Die Schattenschuppe ist eine perfekte Mischung aus Schadensspitzen und anhaltendem Schaden. Ihr Schöpfer sagt selbst über sie:
Zitat:
Eure Feinde werden schneller fallen als ihr "Heil, Stihis", sagen könnt.

Natürlich können nur die Argonier eine richtige Schattenschuppe werden, aber wer weiß, vielleicht gefällt es euch, eine Schattenschuppe, die für ein Leben als Assassine im Namen von Sithis, dem daedrischen Fürsten des Todes und Schutzpatron der Argonier, erzogen wird, zu sein. Probiert es einmal aus, denn Argonier bekommen eine verstärkte Heilung durch Tränke, mehr Leben, mehr Resistenz gegen Seuchen und Gifte und allgemein mehr Heilung.

Das Community-Team von ESOTU befasst sich gerne mit euren Charakterzusammenstellungen und den vielen kreativen Möglichkeiten, wie ihr Fähigkeiten und Ausrüstung kombiniert. Falls ihr eine Charakterzusammenstellung habt, die ihr in einer zukünftigen Ausgabe der Empfehlungen des Schlachtenmeisters vorstellen würdet, dann schickt sie bitte an community@elderscrollsonline.com. Vergesst auch nicht ein paar gute Screenshots eures Charakters dazuzupacken, damit das Team davon einen aus wählen kann!

Weiterführende Links:

Kommentare (0) geschrieben von Solena, Kategorie: The Elder Scrolls Online

The Elder Scrolls

Elder Scrolls auf Steam stark reduziert

24.07.2015, 14:31 Uhr

Anlässlich des QuakeCon-Wochenendes sind auf Steam derzeit viele Produkte stark reduziert, darunter auch die Spiele der The Elder Scrolls-Reihe, welche bis zu 66% Preisnachlass hat.



Weiterführende Links:

Kommentare (0) geschrieben von TheDarkRuler, Kategorie: The Elder Scrolls

The Elder Scrolls Online

ESO Live vom 17.07. mit Neuigkeiten zum DLC

22.07.2015, 18:02 Uhr

In der vergangenen Folge von "ESO Live" waren Lead PvP Designer Brian Wheeler und Lead Combat Designer Eric Wrobel im Studio zu Gast und plauderten über das neue System der Tel'Var-Steine, das mit der DLC-Spielerweiterung "Imperial City" seinen Weg ins Spiel findet. Außerdem konnte man sich auf eine Tour hinter die Kulissen freuen, in der Senior Artist Mat Weathers und Animation Director Sean Miller den Fans schon mal einen Blick auf die Entstehung von "Imperial City" gewährten.

Unsere Partnerschaftseite "ESO-Schatzsucher" hat dazu die Themen der Sendung für alle Spieler von Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited in deutscher Sprache zusammengefasst. Außerdem gibt es im Artikel noch sehr viele Bilder von dem neuen und imposanten Monster, das für ESTOU erschaffen wird.

Wer sich die "ESO Live"-Folge vom 17.07.2015 ansehen möchte, kann das hier tun. Dort findet man alle bisher ausgestrahlten Folgen von "ESO Live".

Weiterführende Links:

Kommentare (0) geschrieben von Solena, Kategorie: The Elder Scrolls Online

The Elder Scrolls Online

Veröffentlichungsdetails zum DLC-Paket

20.07.2015, 18:07 Uhr

Bald ist es soweit und die erste offizielle DLC-Spielerweiterung für The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited wird veröffentlicht. Die vollständige Testversion wird diesen Monat auf den öffentlichen Testserver für PC/Mac (PTS) aufgespielt und alle PC- und Mac-Spieler sind herzlich dazu eingeladen, die Spielerweiterung für ESTOU kostenlos auszuprobieren. Am 31. August wird dann die Spielerweiterung zuerst für PC/Mac erscheinen, am 15. September für Xbox One und für PlayStation®4 am 16. September.

Wer eine aktive "ESO Plus"-Mitgliedschaft hat, erhält automatisch auf alle Inhalte der DLC-Spieleerweiterung Zugriff. Die Spieler, die kein ESO Plus haben oder mit ihrer Mitgliedschaft aussetzen wollen, können sich das DLC zur Kaiserstadt im Kronen-Shop von ESTOU für 2.500 Kronen dauerhaft freischalten lassen.

Die Spielerweiterung besteht aus zwei Teilen: einmal das DLC-Paket und zusätzlich eine Aktualisierung für das Grundspiel, die für alle Spieler kostenlos ist.

Das Grundspiel hat folgende Inhalte:
Viele Korrekturen und Verbesserungen für bestehende Spielsysteme und Inhalte, unter anderem am Kampf, an Klassen, an Fähigkeitslinien, dem Allianzkrieg, an Verliesen und an Quests. Einige davon wären:
  • Erhöhung des maximalen Veteranenranges auf 16
  • 15 % geringere Erfahrungsanforderungen für den Aufstieg auf neue Veteranenränge
  • 100 % mehr Erfahrungspunkte in allen öffentlichen Verliesen
  • 50 % mehr Erfahrungspunkte für alle Quests auf den Veteranenrängen
  • 20 % mehr Erfahrungspunkte in Kargstein
  • Verbesserungen bei den passiven Fähigkeiten der einzelnen Völker
  • Verbesserungen bei den Mundussteinen
  • Glasit-Handwerksstilverbesserungen an bestehenden Gegenstandssets
  • Die Möglichkeit, Reittierverbesserungen zu verbergen
  • Neue passive Handwerksfähigkeiten
  • Neue Gelöbnisse der Unerschrockenen
  • Unzählige Kampf- und Spielbalance-Änderungen
  • Verbesserte Kampagnenbelohnungen im Allianzkrieg
  • ... und vieles mehr.

Beim Kauf des DLC-Pakets zur Kaiserstadt erhaltet ihr Zugriff auf:
  • Alle Inhalte stehen Spielern ab Stufe 10 zur Verfügung.
  • Ein brandneues PvP/PvE-Gebiet, das die sechs Bezirke der Kaiserstadt umfasst
  • Neue Quests und Schlüsselcharaktere innerhalb der Kaiserstadt
  • Ein neues öffentliches Verlies mit PvP-Elementen: die kaiserliche Kanalisation
  • Zwei neue PvE-Gruppenverliese, jeweils als normale Version und als Herausforderung für Veteranen: der Weißgoldturm und das Gefängnis der Kaiserstadt
  • Das System der Tel'Var-Steine
  • 23 völlig neue Gegenstandssets für Veteranenrang 16, die es nur in der Kaiserstadt gibt
  • Schatzkammern, die neue Setschmuckstücke für Veteranenrang 16 und die Chance auf noch seltenere Gegenstände bieten
  • Den Xivkyn-Handwerksstil
  • Neue Sammlerstücke aus der Kaiserstadt (Begleiter, Verwandlungen und ein Kostüm)

All das wird für PC/Mac schon diesen Monat auf dem öffentlichen Testserver (PTS) für euch bereit stehen, achtet auf die vollständigen Patchnotizen zur Kaiserstadt!

Aber das ist noch nicht alles. Vor der Veröffentlichung wird es Events geben. Jede Woche werden weiter Informationen zu den Inhalten (Artikel, Leitfäden, Events im Spiel, Artworks und Wettbewerbe) veröffentlicht. Des Weiteren werden während der gesamten Testzeit unterhaltsame Livestreams zur Kaiserstadt über den offiziellen Twitch-Kanal und die sozialen Netzwerke ausgestrahlt, die das ESO-Team dafür ausgesucht hat.

Weiterführende Links:

Kommentare (0) geschrieben von Solena, Kategorie: The Elder Scrolls Online

The Elder Scrolls Online

ESOs erstes DLC-Paket Imperial City erscheint im September

15.07.2015, 16:48 Uhr

Heute gab ZeniMax Online bekannt, dass es im September für alle Reisenden in Tamriel das erste DLC-Paket für The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited für PC/Mac, Xbox One und PlayStation 4 erscheinen wird. Es wird den Namen Imperial City tragen.

Die Handlung spielt im Herzen der Kaiserstadt in Cyrodiil. Diese ist nämlich in die Hände des daedrischen Fürsten Molag Bal gefallen. Trotzdem kämpfen alle drei Allianzen nicht gegen die daedrischen Truppen, sondern bekämpfen sich noch gegenseitig. Wer sich einen ersten Eindruck verschaffen möchte, kann sich den ersten offiziellen Trailer ansehen:



Das DLC-Paket: Imperial City für The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited soll laut ZeniMax Online viele zusätzliche Spielstunden bieten. So soll es neue Gebiete, Quests, Gegner und exklusive Gegenstände für alle geben, die sich alleine, in kleinen Gruppen oder mit Hunderten anderen Kampfgefährten in das Abenteuer stürzen.

Wer von euch Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited auf dem PC oder Mac spielt, kann nächste Woche auf den PTS-Servern einen ersten Vorgeschmack auf die neuen Inhalte des DLC-Pakets erhalten. Auf ElderScrollsOnline.com erfahren alle intetessierte Spieler die Einzelheiten zu den neuen Funktionen im Spiel, außerdem können die Spieler nach den vollständigen PTS-Patchnotes zu Imperial City Ausschau halten, die später in diesem Monat erscheinen werden.

Weiterführende Links:

Kommentare (0) geschrieben von Solena, Kategorie: The Elder Scrolls Online

The Elder Scrolls Online

Archiv der Gelehrten: Handwerk und Schreinerei

13.07.2015, 18:08 Uhr

Wer in ESOTU Materialien für sein Handwerk braucht, der kennt mit Sicherheit Pacrooti, der einen stets zu Diensten ist, um seine Kunden zufriedenzustellen. Vor kurzem war er so freundlich und besuchte das Archiv der Gelehrten, um dort über das Handwerk, die Schreinerei zu sprechen. Auch war er so nett und erzählte den Gelehrten wie man die richtigen Materialien beschafft.

Ein Handwerker hat kein einfaches Leben. Dieses wird aber von fähigen Aushilfen, die allen Handwerkern in emsiger Manier die Rohmaterialien besorgen, enorm erleichtert. Pacrooti, der ein meisterhafter Aushilfsmaterialaneigner ist, ist einer dieser hilfreichen Personen und erzählt uns gerne etwas über seine Berufung.

In zwei Wochen gibt sich Gabrielle Benele aus der Magiergilde die Ehre im Archiv der Gelehten. Sie wird das Problem mit den Langzeiteffekten - umweltbedingt, sowie magischer Natur - der daedrischen Invasion Tamriels erläutern. Solltet ihr hierzu Fragen haben, schickt sie bitte an community@elderscrollsonline.com und vielleicht werden sie beantwortet!

Weiterführende Links:

Kommentare (0) geschrieben von Solena, Kategorie: The Elder Scrolls Online

The Elder Scrolls Online

ESO stark reduziert bei GreenManGaming

12.07.2015, 22:03 Uhr

Für Alle, die mit The Elder Scrolls Online schon häufiger geliebäugelt haben, aber die der Preis auf Steam und anderen Seiten aber abgeschreckt hat, gibt es nun keine Ausreden mehr. Auf der Internetseite von GreenManGaming.com gibt es nun eine enorme Reduktion von Preisen anlässlich des dortigen Summer Sales.

Die Preise sind wie folgt:
Das normale ESO wird reduziert von 54,99 € auf 13,74 € (75% Nachlass).
Die Imperial Edition von ESO wird reduziert von 79,99 € auf 27,19 € (66 Prozent Nachlass)

Vor einiger Zeit haben die Entwickler diversen Seiten, die Keys vertrieben haben, einen Riegel vorgeschoben, weil diese Keys unrechtmäßig vertrieben wurden (siehe hier). GreenManGaming gehört nicht zu solchen Seiten; sie wird von den Entwicklern in dieser Liste selbst als seriöse Seite zum Vertrieb von ESO-Keys deklariert.

Kommentare (4) geschrieben von TheDarkRuler, Kategorie: The Elder Scrolls Online

The Elder Scrolls Online

ESOTU auf der Quakecon 2015

11.07.2015, 20:38 Uhr

Die QuakeCon findet nun zum 20. Mal in Dallas, Texas statt. Wieder mit von der Partie ist auch das Team von The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited und im Gepäck haben sie auch einen neuen Panel. Außerdem hat man auch für die Fans, die nicht in Dallas dabei sein können, Events geplant, damit alle die Convention zusammen feiern können.

Mit dem Panel möchte das Entwicklerteam von ESOTU die Kaiserstadt und noch vieles mehr vorstellen und allen zeigen, was mit dem zukünftigen großen Updates zu erwarten ist. Im Anschluss findet eine live Frage-Antwort-Session statt. Wer nicht direkt vor Ort sein kann, hat die Möglichkeit, seine Frage einfach vorweg im offiziellen ESOTU-Forum oder über Twitter mit den Hashtags #ESOTU und #QuakeCon zu stellen. Das Panel wird natürlich auch live auf dem Twitch-Kanal ausgestrahlt.

Die Sendezeiten sind am Freitag, den 24. Juli, zwischen 16:30 Uhr CDT (23:30 Uhr MESZ) und 18:00 Uhr CDT (01:00 Uhr MESZ), wo auf der Ventrilo-Hauptbühne diesmal unter anderem mit dabei sind:

Matt Firor, Game Director

Rich Lambert, Creative Director

Brian Wheeler, Lead PvP Designer

Eric Wrobel, Lead Combat Designer


Direkt nachdem Panel lädt das ESOTU Zeam alle auf ein Treffen ein. Das Treffen findet in der Bar "Gossip" im Hilton Anatole statt und dort können alle ihre liebsten ESOTU-Sachen signieren lassen und die ESOTU-Entwickler des Panels sowie Gina Bruno und Jason Leavey aus dem Community-Team mal live treffen und erleben. Sagt dem Team Bescheid, wenn ihr daran teilnehmen wollt.

Des Weiteren habt ihr die Chance, während des Wochenendes einige großartige ESOTU-Preise zu gewinnen. Dazu zählen unter anderem Kuscheltiere, Exemplare von ESOTU und sogar eine einzigartig gefertigte Xbox One-Konsole! Mehr Informationen erhaltet ihr auf der offiziellen Webseite elderscrollsonline.com.

Weiterführende Links:

Kommentare (0) geschrieben von Solena, Kategorie: The Elder Scrolls Online

The Elder Scrolls Online

Empfehlungen des Schlachtenmeisters: Unaufhaltsamer Moloch

07.07.2015, 20:35 Uhr

In der neusten Vorstellung bei Empfehlungen des Schlachtenmeisters für The Elder Scrolls Online gibt sich diesmal ein Drachenritter die Ehre, der auch die Werwolfgestalt annehmen kann. Er selbst nennt sich den "unaufhaltsamen Moloch". Dieser Drachenritter ist auf das Verteidigen spezialisiert und kann so gut wie jeden Gegner überstehen. Seinen Erfolg beruht auf seinen sorgfältig ausgewählten Gegenstandssets und der taktischen Nutzung der Werwolfgestalt. Außerdem kommen ihm seine perfekt abgestimmten Fähigkeiten zugute. Das sind nur ein paar Geheimnisse, die dieser Drachenritter für Euch bereithält. Doch seit gewarnt, diese Spielerzusammenstellung benötigt seitens der Spielers einiges an Können. Für diejenigen unter euch, die den Drachenritter "unaufhaltsamer Moloch" lenken können, wird es sich wirklich lohnen. Er übersteht seine Feinde in PvP - ob Einer gegen Einen oder Einer gegen Viele und er schafft es nebenbei noch, seinen Verbündeten zu helfen, solange es sich um kleinere PvP-Begegnungen handelt.



Was ihm an Schadensausstoß fehlt, macht dieser Drachenritter mit seiner roher Muskelkraft und anhaltender Überlebensfähigkeit wieder wett; so nutzt der unaufhaltsame Moloch eine Kombination aus hoher Schadensreduktion und Widerstandskraft, Selbstheilung und der beeindruckenden Möglichkeiten, sich selbst am Leben zu halten. Ihr werdet mit ihm im Allianzkrieg an vorderster Front stehen und eure Verbündeten und Freund vor gegnerischen Angriffen schützen.

Zu den Stärken dieser Zusammenstellung gehören:
  • Schadensreduktion
  • Starke Selbstheilung
  • Mobilität
  • Anhaltender Schadensausstoß
  • Starke Massenkontrolle

Zu den Schwächen dieser Zusammenstellung gehören:
  • Schwierig in der Nutzung
  • Kein hoher Initialschaden
  • Kostenintensive Zusammenstellung

Seid ihr momentan auf der Suche nach einer guten Verteidigerzusammenstellung für euren Drachenritter, dann schaut euch diesen Moloch genauer an, ob dieser Drachenritter mit Wolfsblut der Richtige ist!

Das Community-Team freut sich immer über die Spielereinsendungen und ist erstaunt darüber, dass die Spieler immer neue Wege finden, Fähigkeiten und Ausrüstung zu einer neuen Zusammenstellungen zu kombinieren. Wenn ihr euren Charakter in einer zukünftigen Empfehlung des Schlachtenmeisters vorstellen möchtet, dann schickt die Zusammenstellung an communtiy@elderscrollsonline.com. Vergesst auch nicht ein paar hochauflösende Screenshots beizufügen, damit das Team einige davon aussuchen kann.

Weiterführende Links:

Kommentare (0) geschrieben von Solena, Kategorie: The Elder Scrolls Online

Login


Passwort vergessen?
Noch nicht registriert?
PotM
Umfrage
Welche von Bethesda Softworks entwickelten / unterstützten Spiele(reihen) habt ihr gespielt?



(Ergebnis anzeigen)

Umfragenarchiv
Shop
Statistik
Online seit Januar 2007
5.915.239 Besucher
33.277.775 Klicks
796 Besucher heute
3.725 Klicks heute
1.078 News
679 Artikel
21 Besucher online

News-Feeds:

RSS 0.91
RSS 1.0
RSS 2.0
Atom 1.0

Twitter
Folge uns auf Twitter, um stets auf dem Laufenden zu sein.
WoESde @ Twitter
World of Players Netzwerk


Kein Kopieren von Inhalten oder Bildern ohne Genehmigung
Powered by Frogsystem 2 © 2007 - 2014 Frogsystem-Team