Allgemein
TES V: Skyrim DLC Dawnguard DLC Hearthfire DLC Dragonborn Mods & PlugIns zu Skyrim
The Elder Scrolls Online
TES IV: Oblivion Shivering Isles Mods & PlugIns
TES III: Morrowind
Tamriel




12.06.2017, 20:34 Uhr - Neue DLC-Spielerweiterun ...
07.06.2017, 19:09 Uhr - Veröffentlichungstrailer ...
06.06.2017, 15:51 Uhr - ESO: Morrowind erschiene ...
01.06.2017, 21:21 Uhr - ESO: Einflussreiche Frak ...
01.06.2017, 21:12 Uhr - Wallpaper: Kalenderblatt ...
01.06.2017, 21:03 Uhr - Oblivion auf GOG.com ver ...
28.05.2017, 15:15 Uhr - Update der Skyrim-Mod Er ...
28.05.2017, 11:11 Uhr - Veröffentlichungsdetails ...
27.05.2017, 12:34 Uhr - Grundlagen Vvardenfells ...
26.05.2015, 08:05 Uhr - Die Calenadinseln
17.08.2014, 09:35 Uhr - Japanese House und Ninja ...
17.08.2014, 09:14 Uhr - Dagon Fel Mill DV
17.08.2014, 08:54 Uhr - Vivec Expansion DV
08.03.2014, 08:52 Uhr - The Neverhalls DV
29.01.2014, 09:44 Uhr - Solstheim: Tomb of the S ...
29.09.2013, 09:25 Uhr - Lichtenstein
12.08.2013, 19:13 Uhr - Das Tamriel Manuskript
29.07.2013, 19:16 Uhr - Die Zone
News

The Elder Scrolls Online

Neue DLC-Spielerweiterungen angekündigt

12.06.2017, 20:34 Uhr

Beim Bethesda E3 2017 Showcase wurden die DLC-Spielerweiterungen „Horns of the Reach“ und „Clockwork City“ vorgestellt.

Genauere Informationen findet Ihr weiter unten!

https://www.worldofelderscrolls.de/media/content/clockwork_city.jpg



Horns of the Reach
Dieses DLC führt zwei neue Verliese ein - die Blutquellschmiede und Falkenring - und bietet aufregende Inhalte wie etwa neue Gegenstände, Monstermasken und Errungenschaften. Bei der Veröffentlichung werdet ihr „Horn of the Reach“ über den Kronen-Shop im Spiel erstehen können oder erhaltet Zugang über eure Mitgliedschaft bei ESO Plus. Ein Releasetermin ist noch nicht bekannt.

Clockwork City
Erkundet noch mehr von Sotha Sils Stadt der Uhrwerke in dieser neuen DLC-Spielerweiterung für ESO. „Clockwork City“ ist eine normale DLC-Spielerweiterung und ihr müsst dafür ESO: Morrowind nicht besitzen. Bei der Veröffentlichung werdet ihr „Clockwork City“ über den Kronen-Shop im Spiel erstehen können oder erhaltet Zugang über eure Mitgliedschaft bei ESO Plus. Abgesehen davon, dass (wieder einmal) daedrische Mächte am Werk sind, die zu besiegen sind, weiß man über Clockwork City noch nicht viel, es soll Ende des Jahres erscheinen.

Weiterführende Links:

Kommentare (0) geschrieben von TheDarkRuler, Kategorie: The Elder Scrolls Online

The Elder Scrolls Online

Veröffentlichungstrailer zu ESO: Morrowind

07.06.2017, 19:09 Uhr

Gestern Abend ist auf der offiziellen Webseite zu Elder Scrolls Online ein Veröffentlichungstrailer zu ESO: Morrowind erschienen:



Außerdem wendet sich Game Director Matt Firor in einem Brief an die ESO-Spieler. Darin bedankt er sich bei all jenen Fans, die durch ihre Rückmeldungen und Kritik dazu beigetragen haben, das Spiel zu verbessern. Außerdem kündigt er gleichzeitig an, dass man in den nächsten Monaten daran arbeiten werde, das Spiel weiter zu optimieren. Ebenso wird angedeutet, dass es auf der E3 die nächsten Informationen zum Spiel bzw. zu dessen weiterer Entwicklung geben könnte. Den vollständigen Brief findet ihr unten verlinkt.

Weiterführende Links:

Kommentare (0) geschrieben von Thoronador, Kategorie: The Elder Scrolls Online

The Elder Scrolls Online

ESO: Morrowind erschienen

06.06.2017, 15:51 Uhr

Ab heute ist The Elder Scrolls Online: Morrowind verfügbar. Mit der Erweiterung zu The Elder Scrolls Online können Spieler zum ersten Mal nach The Elder Scrolls III: Morrowind (veröffentlicht im Jahr 2002) wieder die Insel Vvardenfell besuchen.



Mit ESO: Morrowind kommt außerdem die neue Klasse Hüter ins Spiel, die ihren Schwerpunkt auf Naturmagie legt. Ebenso gibt es mit den Arenen eine neue PvP-Variante, in der drei Gruppen zu jeweils vier Spielern gegeneinander antreten.

Wer das Grundspiel The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited schon besitzt, kann sich für 39,99 Euro das Upgradepaket für ESO: Morrowind kaufen. Andernfalls steht für 59,99 Euro die Version mit Grundspiel und ESO: Morrowind bereit. Darüber hinaus gibt es noch für 79,99 Euro die ESO: Morrowind Collector's Edition.

Weiterführende Links:

Kommentare (0) geschrieben von Thoronador, Kategorie: The Elder Scrolls Online

The Elder Scrolls Online

ESO: Einflussreiche Fraktion in Vvardenfell

01.06.2017, 21:21 Uhr

Vor einigen Tagen wurden auf der offiziellen Webseite zu The Elder Scrolls Online die wichtigsten, einflussreichsten Fraktionen auf Vvardenfell vorgestellt, denen man in ESO: Morrowind begegnen kann. Für diejenigen unter euch, welche bereits The Elder Scrolls III: Morrowind gespielt haben, dürfte das einige Erinnerungen wachrufen.

https://www.worldofelderscrolls.de/media/content/eso_ordinatoren.jpg



Erwähnt werden zum einen die drei schon aus Morrowind bekannten Dunmer-Fürstenhäuser:

Haus Redoran kontrolliert große Teile im Süden und Südwesten der Insel, darunter auch die Stadt Vivec (zusammen mit dem Tribunalstempel). Mitglieder des Hauses Redoran sind treue Anhänger des Tribunalstempels, außerdem sind sie militärisch sehr stark und auch im Allianzkrieg aktiv. Die Farbe des Hauses ist Rot.

Haus Telvanni kontrolliert die Ostküste Vvardenfells, sein Zentrum befindet sich in Sadrith Mora. Dieses Fürstenhaus lebt in einer selbstgewählten Isolation vom Rest Vvardenfells und ist Fremden gegenüber sehr misstrauisch. Führende Mitglieder dieses Hauses leben in großen Pilztürmen und studieren und experimentieren mit den Kräften der Magicka. Die Farbe der Telvanni ist braun.

Haus Hlaalu kontrollieren unter anderem Seyda Neen. Das Haus ist von allen drei Dunmerhäusern das für Außenstehende offenste, was vor allem in dem regen Handel begründet sein dürfte, den seine Mitglieder treiben. Einige Leute meinen, das Haus Hlaalu sei korrupt und geldgierig, aber dieser Ruf ist wohl zumindest in Teilen ungerechtfertigt. Mitglieder des Hauses sind an ihren gelben Farben zu erkennen.

Außerdem gibt es da noch die Orden der Ordinatoren. Sie sind heilige Krieger des Tribunalstempels und an ihren goldenen Masken und Rüstungen zu erkennen. Sie beschützen die Interessen der lebenden Götter des Tempels. Ordinatoren stammen meist aus dem Haus Indoril, aber gelegentlich finden sich auch Mitglieder anderer Häuser unter ihnen.

Zu guter Letzt wird noch die Morag Tong erwähnt - eine sehr alte und ebenso tödliche Assassinengilde. Sie führen auf ganz Vvardenfell sanktionierte Hinrichtungen durch.

Weiterführende Links:

Kommentare (0) geschrieben von Thoronador, Kategorie: The Elder Scrolls Online

Allgemein

Wallpaper: Kalenderblatt für Juni

01.06.2017, 21:12 Uhr

Wie bei Monatsbeginn üblich erinnere ich an dieser Stelle wieder an unseren Wallpaperkalender mit Motiven aus den Elder Scrolls-Spielen. In diesem Monat stammt das Motiv aus Oblivion und wurde uns von Pherim bereitgestellt.

https://www.worldofelderscrolls.de/kalender/2017/juni_vorschau.jpg



Das Kalenderblatt findet ihr wie gewohnt in verschiedenen Auflösungen und zusammen mit den Motiven für die anderen Monate des Jahres auf unserer Kalenderseite.

Weiterführende Links:

Kommentare (0) geschrieben von Thoronador, Kategorie: Allgemein

Oblivion

Oblivion auf GOG.com verfügbar

01.06.2017, 21:03 Uhr

The Elder Scrolls IV: Oblivion ist seit heute auch auf GOG.com verfügbar. Zum Start ist das Spiel dort auch für 50 % weniger zu haben, d.h. schon für 10 Euro anstelle der sonst üblichen 19,99 Euro.

Außerdem werden noch bis zum 06. Juni alle Bethesda-Spiele auf GOG.com zu reduzierten Preisen angeboten. Unter diesen Spielen sind neben der Fallout-Reihe auch die Game of the Year-Edition von The Elder Scrolls III: Morrowind (3,79 € statt 14,99 €), The Elder Scrolls Adventures: Redguard sowie Battlespire.

Falls ihr also Oblivion (oder Morrowind) noch nicht euer Eigen nennt, dann gibt es jetzt eine gute Gelegenheit, das zu ändern.

Weiterführende Links:

Kommentare (0) geschrieben von Thoronador, Kategorie: Oblivion

Skyrim-Plugins

Update der Skyrim-Mod Erbe der vergessenen Schätze

28.05.2017, 15:15 Uhr

Für die Skyrim-Modifikation "Erbe der vergessenen Schätze" steht eine neue Version 1.06 zum Download bereit. Die Modifikation bringt eine Vielzahl von Artefakten, Waffen und Rüstungen aus den Vorgängern Morrowind und Oblivion nach Skyrim. Die aktuelle Version 1.06 wurde speziell für die Special Edition von The Elder Scrolls V: Skyrim angepasst und behebt ein paar kleinere Fehler mit Umlauten.

Den Download findet ihr hier oder auch am Ende der Meldung verlinkt, ebenso den Releasethread für Fragen zur Modifikation.

Beachtet bitte, dass für die Version 1.06 die Special Edition von Skyrim benötigt wird. Für das "normale" Skyrim steht weiterhin Version 1.03 zur Verfügung.

Weiterführende Links:

Kommentare (0) geschrieben von Thoronador, Kategorie: Skyrim-Plugins

The Elder Scrolls Online

Veröffentlichungsdetails zu ESO: Morrowind

28.05.2017, 11:11 Uhr

Weitere Einzelheiten zur Veröffentlichung von The Elder Scrolls Online: Morrowind wurden bekanntgegeben. Dass ESO: Morrowind am 06. Juni 2017 erscheinen wird, ist schon länger bekannt. Jedoch wurde nun auch bekannt, dass ESO: Morrowind um 11 Uhr (Mitteleuropäische Sommerzeit) live gehen wird. Ab diesem Zeitpunkt werden PC-Spieler nach Vvardenfell reisen können.

https://www.worldofelderscrolls.de/media/content/eso_morrowind_server_launch_s.jpg
(Klicken für größere Ansicht)



Die Megaserver für PlayStation 4 und Xbox One werden am 6. Juni um 03:00 Uhr MESZ für die Wartung heruntergefahren. Angaben zur geplanten Dauer der Wartung wurden nicht gemacht. Die PC-Megaserver bleiben hingegen weiter verfügbar, da diese schon eher für ESO: Morrowind vorbereitet wurden. PC-Spieler können also um 11 Uhr loslegen.

In Europa wird ESO: Morrowind ab Ladenöffnung am 06. Juni verfügbar sein. Sobald man das Spiel hat, kann man mit dem Herunterladen beginnen. Beim Verfügbarwerden von ESO: Morrowind um 11 Uhr muss man nur noch den Patch herunterladen. (Eine Angabe zur Größe des Patches wurde nicht gemacht.)

Weiterführende Links:

Kommentare (0) geschrieben von Thoronador, Kategorie: The Elder Scrolls Online

The Elder Scrolls Online

Grundlagen Vvardenfells in ESO: Morrowind

27.05.2017, 12:34 Uhr

In einem weiteren Leitfaden auf der offiziellen Seite zu The Elder Scrolls Online: Morrowind wurden einige Grundlagen zu Vvardenfell, der Hauptinsel Morrowinds, vorgestellt.

Zunächst wird geklärt, wie man überhaupt nach Vvardenfell gelangt. Dabei gibt es mehrere Möglichkeiten.
  • Für neue Spieler, die ESO: Morrowind erworben haben und mit einem frisch erstellten ESO-Konto beginnen, wird jeder neue Charakter ein Tutorium durchlaufen. Am Ende dieses Tutoriums landet der Charakter in Seyda Neen, einem Dorf auf der Insel Vvardenfell. Von dort kann man dann Morrowind erkunden. Weitere Charaktere können das Tutorium dann wahlweise überspringen oder nochmals durchmachen.
  • Spieler mit bestehendem ESO-Konto und neuem Charakter durchlaufen ebenfalls das Tutorium und kommen danach in Seyda Neen an. Hier bietet sich jedoch sofort die Möglichkeit, das Tutorium zu überspringen.
  • Falls man schon ein ESO-Konto und einen bestehenden Charakter hat, so kann man über die Karte den Wegschrein in Seyda Neen auswählen und dorthin reisen.


Außerdem wird geklärt, wie man in Vvardenfell reisen kann. Die herkömmlichen Methoden - zu Fuß, auf einem Reittier sowie das System der Wegschreine - stehen natürlich auch hier zur Verfügung. Neu hinzugekommen sind jedoch die Schlickschreiter.

https://www.worldofelderscrolls.de/media/content/schlickschreiter_eso.jpg



Das Schlickschreitersystem ist sicher einigen von euch schon aus The Elder Scrolls III: Morrowind bekannt. Schlickschreiter sind riesige Insekten, auf deren Rücken man reisen kann. Die Schlickschreiterkarawanen steuern jedoch nur bestimmte, vordefinierte Orte / Städte an.

Zu guter Letzt gibt es natürlich auch die Reise per Boot. Zwischen einigen Küstenstädten Vvardenfells bestehen Bootsrouten, die zwischen den Städten bzw. ihren Häfen verkehren.

Des Weiteren folgen im Leitfaden noch einige Informationen zu Gewölben, öffentlichen Verliesen sowie den neu mit ESO: Morrowind eingeführten Schlachtfeldern. Die Details erfahrt ihr, wenn ihr dem unten angegebenen Link folgt.

Weiterführende Links:

Kommentare (0) geschrieben von Thoronador, Kategorie: The Elder Scrolls Online

The Elder Scrolls Online

Vorstellung typischer Orte in ESO: Morrowind

26.05.2017, 01:23 Uhr

Vor einigen Tagen wurden in einem Abenteuer-Leitfanden für The Elder Scrolls Online: Morrowind einige typische und markante Orte auf Vvardenfell vorgestellt. Den erfahrenen Elder Scrolls-Spielern unter euch, die auch schon The Elder Scrolls III: Morrowind gespielt haben, werden die Orte vertraut vorkommen. Jedoch gibt es auch Unterschiede im Vergleich zu TES III: Morrowind, schließlich spielt The Elder Scrolls Online noch vor den Geschehnissen aus dem dritten Teil der Reihe. So befindet sich beispielsweise die Stadt Vivec noch im Aufbau.

https://www.worldofelderscrolls.de/media/content/vivec_eso.jpg



Zur Stadt Vivec heißt es im Leitfaden:
Zitat:
Die nach dem hier residierenden Halbgott Vivec benannte Hauptstadt Vvardenfells mag sich zwar noch im Bau befinden, aber die schwebenden, mehrstöckigen Kantone zeugen deutlich von Macht und Ruhm des lebenden Gottes. Hier gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten, darunter Vivecs Palast, die Halle der Gerechtigkeit, die Bibliothek von Vivec und vor allem den Meteor Baar Dau, der gefährlich nahe über der Stadt zu hängen scheint - Kopf einziehen! Vivec bietet mit Werkstätten, Läden und täglichen Quests das volle Programm. Wenn ihr hier ankommt, solltet ihr Vivec unbedingt selbst aufsuchen. Vielleicht kann er ja willige Abenteurer wie euch gebrauchen? Und wer würde schon einem Gott etwas abschlagen?


Weitere Orte, die in diesem Leitfaden vorgestellt werden, sind:
  • Seyda Neen
  • Balmora
  • Zainsipilu
  • Ald'ruhn
  • Ald Carac
  • Sadrith Mora
  • Tel Fyr / Hallen der Fertigung

Auch hier gilt, dass diese Orte ein wenig anders aussehen als in The Elder Scrolls III: Morrowind - vielleicht mit Ausnahme von Seyda Neen. Weitere Informationen zu den Orten findet ihr, indem ihr dem untenstehenden Link folgt.

Weiterführende Links:

Kommentare (0) geschrieben von Thoronador, Kategorie: The Elder Scrolls Online

Allgemein

Umzug und Downtime des Forenservers

17.05.2017, 19:30 Uhr

Ein Hinweis in eigener Sache:
In der Nacht vom 17. Mai auf den 18. Mai 2017 zieht unser Forenserver in ein neues Rechenzentrum um. Dadurch wird das Forum am 17. Mai ab etwa 22:00 Uhr bis ungefähr 06:00 Uhr (MESZ) des folgenden Tages nicht erreichbar sein.

WorldOfElderScrolls.de ist in dieser Zeit jedoch weiterhin erreichbar.

Nachtrag:
Der Serverumzug ist abgeschlossen und das Forum ist damit wieder erreichbar.

Weiterführende Links:

Kommentare (0) geschrieben von Thoronador, Kategorie: Allgemein

Allgemein

Neues Kalenderblatt für Mai

01.05.2017, 12:34 Uhr

Wie zum Monatsbeginn üblich sei hier noch einmal an unseren Wallpaper-Kalender erinnert.

Auch in diesem Monat gibt es ein neues Kalenderblatt mit The Elder Scrolls-Motiv. Das Motiv entstammt dieses Mal dem Spiel The Elder Scrolls III: Morrowind und wurde uns freundlicherweise von Ortega1302 bereitgestellt.

https://www.worldofelderscrolls.de/kalender/2017/mai_vorschau.jpg



Das Kalenderblatt findet ihr wie gewohnt zusammen mit den Motiven für die anderen Monate des Jahres auf unserer Kalenderseite.

Weiterführende Links:

Kommentare (2) geschrieben von Thoronador, Kategorie: Allgemein

Login


Passwort vergessen?
Noch nicht registriert?
PotM
Kaiserrüstung
(Bild einschicken)
Umfrage
Sind Internetforen noch zeitgemäß?



(Ergebnis anzeigen)

Umfragenarchiv
Shop
Statistik
Online seit Januar 2007
7.375.732 Besucher
41.263.326 Klicks
422 Besucher heute
1.842 Klicks heute
1.225 News
695 Artikel
17 Besucher online

News-Feeds:

RSS 0.91
RSS 1.0
RSS 2.0
Atom 1.0

Twitter
Folge uns auf Twitter, um stets auf dem Laufenden zu sein.
WoESde @ Twitter
World of Players Netzwerk


Kein Kopieren von Inhalten oder Bildern ohne Genehmigung
Powered by Frogsystem 2 © 2007 - 2014 Frogsystem-Team