Allgemein
TES V: Skyrim DLC Dawnguard DLC Hearthfire DLC Dragonborn Mods & PlugIns zu Skyrim
The Elder Scrolls Online
TES IV: Oblivion Shivering Isles Mods & PlugIns
TES III: Morrowind
Tamriel




28.09.2021, 05:23 Uhr - Gaben von Dunkelforst Ev ...
27.08.2021, 16:44 Uhr - ESO: Feierlichkeiten zum ...
24.08.2021, 05:03 Uhr - Waking Flame DLC für PC/ ...
21.08.2021, 11:44 Uhr - Release-Trailer zum ESO- ...
20.08.2021, 04:46 Uhr - Skyrim Anniversary Editi ...
17.08.2021, 19:51 Uhr - ESO während QuakeCon kos ...
15.08.2021, 18:48 Uhr - Blackwood während der Qu ...
08.08.2021, 08:08 Uhr - Neue Version 1.7 von Ord ...
03.08.2021, 22:22 Uhr - Nexusmods führt Collecti ...
26.05.2015, 08:05 Uhr - Die Calenadinseln
17.08.2014, 09:35 Uhr - Japanese House und Ninja ...
17.08.2014, 09:14 Uhr - Dagon Fel Mill DV
17.08.2014, 08:54 Uhr - Vivec Expansion DV
08.03.2014, 08:52 Uhr - The Neverhalls DV
29.01.2014, 09:44 Uhr - Solstheim: Tomb of the S ...
29.09.2013, 09:25 Uhr - Lichtenstein
12.08.2013, 19:13 Uhr - Das Tamriel Manuskript
29.07.2013, 19:16 Uhr - Die Zone
News

The Elder Scrolls Online

Gaben von Dunkelforst Event started ab 30.09.

28.09.2021, 05:23 Uhr

Das Spielevent „Gaben von Dunkelforst“ startet am Donnerstag, den 30. September, um 16 Uhr MESZ und geht bis Dienstag, den 12. Oktober, um 16 Uhr MESZ. Während des Events könnt ihr mit den anderen ESO-Spielern zusammenarbeiten, um neue Belohnungen freizuschalten, indem ihr euch die Errungenschaft „Pfadfinder von Dunkelforst“ verdient.

Dafür müsst ihr nur die sechs verschiedenen markanten Orte im Gebiet besuchen. Der Fortschritt wird täglich auf der „Gaben von Dunkelforst“-Seite aktualisiert, um zu zeigen, wie die Community vorankommt. Sobald die Anzeige 100 % erreicht hat oder das Event endet, werden die freigeschalteten Belohnungen für ALLE Besitzer von Blackwood im Kronen-Shop hinzugefügt. Sie müssen allerdings noch selbst im Shop abgeholt werden.

Diese Belohnungen können enthalten sein:
- Pflaumen-Sumpfqualle als Begleiter, freigeschaltet bei 33 %
- Bemalung der Schatten Dunkelforsts, freigeschaltet bei 66 %
- Eine Beutekiste, freigeschaltet bei 100 %
Mit dieser habt ihr die Chance auf Gegenstände wie Unerschrockenen-Beute, seltene Materialien oder Gegenstandssets; und es sind garantiert einstimmbare Werkstätten und eine einzigartige Ogrim-Übungspuppe enthalten
- Außerdem soll ein bis dato noch unbekannter Geheimpreis bei 100% enthalten sein; dieser wird im Jahresabschluss-Stream am 1. Oktober 2021 bekannt gegeben und später im Verlauf des Jahres ausgegeben.

https://www.worldofelderscrolls.de/media/content/GabenVonDunkelforst_Small.jpg


Feierlichkeiten in Dunkelforst
Zusätzlich zu der Herausforderung für die Community könnt ihr euch während des Events bei euren Abenteuern in Dunkelforst Bonusbelohnungen verdienen. Dafür holt ihr euch einfach die Einführungsquest im Kronen-Shop im Spiel oder im Zelt der Impresaria ab.

Während des Eventzeitraums erhaltet ihr, wenn ihr an einem Tag eine tägliche Quest in Dunkelforst (oder stattdessen die wöchentliche Quest in der Prüfung Felshain) zum ersten Mal abschließt, eine ruhmreiche Kassette der Legaten von Dunkelforst. Solltet ihr nach der ersten weitere tägliche Quests abschließen, könnt ihr euch normale Kassetten der Legaten von Dunkelforst verdienen, bei denen die Chance auf die selteneren Belohnungen geringer ist.

Doppelter Loot im Dunkelforst-Gebiet
Zusätzlich zu den oben genannten gibt es bei allen täglichen Quests in Dunkelforst und der wöchentlichen Quest in Felshain doppelte Belohnungen, der Ertrag an Ressourcenvorkommen ist erhöht, und auch bei Anführern der offenen Welt, in offenen Verliesen, Prüfungen und Gewölben gibt es zusätzliche Beute. Das sind jede Menge gute Gründe, n Dunkelforst zu questen, zu erkunden und zu kämpfen!

Ereignisscheine und daedrischer Halbgreif
Während des „Gaben von Dunkelforst“-Events könnt ihr euch pro Tag beim ersten Mal, wenn ihr eine tägliche Quest in Dunkelforst erledigt, bis zu zwei Ereignisscheine verdienen, insgesamt also bis zu 26 Scheine. Vergesst nicht: Die Zeit läuft immer ab 8 Uhr MESZ, und falls ihr euch neue Ereignisscheine verdient, die über die Obergrenze von 12 hinausgehen, gehen diese überzähligen verloren.

Erstmalig sind alle drei Fragmente des dagonischen Halbgreifes verfügbar, aber auch die anderen Collectibles wie der unbeständige Wandelstein und andere können (die entsprechenden Scheine vorausgesetzt) erneut gekauft werden.

Weiterführende Links:

Kommentare (0) geschrieben von TheDarkRuler, Kategorie: The Elder Scrolls Online

The Elder Scrolls Online

ESO: Feierlichkeiten zum ersten Jahr

27.08.2021, 16:44 Uhr

Bereits seit Donnerstag, dem 26. August, um 16 Uhr MESZ und noch bis zum Dienstag, den 7. September, um 16 Uhr MESZ könnt ihr euch in The Elder Scrolls Online zusätzliche Belohnungen, Sammlungsstücke zum Event und Ereignisscheine verdienen, indem ihr Abenteuer in Wrothgar, Kargstein oder der Kaiserstadt bestreitet.

Um durchzustarten, holt ihr euch einfach die Einführungsquest namens „Sand, Schnee und Blut“ aus dem Kronen-Shop oder beim Zelt der Impresaria und reist dann direkt in eines der drei Gebiete.

https://www.worldofelderscrolls.de/media/content/DasVerflixteErsteJahr_Small.jpg


Worauf habe ich Zugriff?
Als Teil des Grundspiels von ESO ist Kargstein allen Spielern von ESO zugänglich. Den DLC Imperial City und damit den Zugriff auf die Kaiserstadt erhaltet ihr kostenlos im Kronen-Shop im Spiel. Um nach Wrothgar reisen zu können, benötigt ihr den DLC Orsinium, den ihr im Rahmen einer Mitgliedschaft bei ESO Plus erhaltet oder alternativ direkt im Kronen-Shop kaufen könnt.

Was muss ich machen?
Schließt ihr Quests in Wrothgar, Kargstein oder der Kaiserstadt ab, könnt ihr euch zum Event passende Belohnungen und Beute verdienen. Wenn ihr verschiedene Aktivitäten in einem der drei Gebiete des Events absolviert, könnt ihr neben den regulären Belohnungen zusätzlich eine Kassette zum ersten Jahr erhalten. Zu diesen Aktivitäten gehören:

  • Die Einführungsquest zum Event abschließen
  • Eine Tagesquest abschließen
  • Anführer in Gewölben und der offenen Welt bezwingen
  • Schatztruhen, Wertkassetten oder Diebesgut öffnen
  • Ein Psijik-Portal beanspruchen
  • Ressourcenvorkommen abernten
  • Einen Anführer in einer Prüfung in Kargstein bezwingen
  • Einen Anführer in der Drachenstern-Arena bezwingen
  • Einen Anführer in der Mahlstrom-Arena bezwingen
  • Einen Anführer im Weißgoldturm oder im Gefängnis der Kaiserstadt bezwingen
  • Beute von Monstern oder Objekten (wie beispielsweise Fässer, Kisten usw.) einsammeln


Ereignisscheine
Während der Feierlichkeiten zum ersten Jahr könnt ihr euch pro Tag bis zu zwei Ereignisscheine verdienen, indem ihr die folgenden Aktivitäten abschließt:
  • Ein Ereignisschein für das Abschließen einer täglichen Quest in Wrothgar oder Kargstein
  • Ein Ereignisschein für das Abschließen einer täglichen Quest in einem Bezirk der Kaiserstadt

Was bietet die Impresaria?
Hier findet ihr alles, was die Impresaria während des Events im Angebot haben wird:

  • Grundlegende Fragmente für den unbeständigen Wandelstein
  • Das erste und zweite Fragment für den dagonischen Halbgreifen (eine Weiterentwicklung eures unbeständigen Wandelsteins)
  • Monturstilseiten für die Waffen des alten Orsinium (nicht handelbar)
  • Gruppenreparaturmaterial


Möge das Looten beginnen. :)

Weiterführende Links:

Kommentare (0) geschrieben von TheDarkRuler, Kategorie: The Elder Scrolls Online

The Elder Scrolls Online

Waking Flame DLC für PC/Stadia erschienen

24.08.2021, 05:03 Uhr

The Elder Scrolls Online: Waking Flame ist jetzt für PC/Mac und Stadia verfügbar. Es umfasst zwei herausfordernde neue Verliese, die jeweils ihren ganz eigenen einzigartigen Teil zur Handlung von „Tore von Oblivion“ beitragen. Aber auch auf den Konsolen müsst ihr euch nicht lange gedulden: Waking Flame erscheint für Xbox One, Xbox Series X|S, PlayStation 4 und PlayStation 5 am 8. September.

Diese Aktualisierung beinhaltet auch Update 31, eine kostenlose Aktualisierung des Grundspiels für alle Spieler von ESO, die eine ganze Schar Änderungen und Verbesserungen für das Spiel enthält.


Was kommt Neues in Waking Flame?
Enthüllt in The Elder Scrolls Online: Waking Flame das Böse in zwei fantastischen neuen Verliesen: der Rotblütenbastion und dem Schreckenskeller.

Rotblütenbastion
Jahrhundertelang beschützten die adeligen Ritter der Silberrose die Bewohner Tamriels vor den Mächten des Reichs des Vergessens. In letzter Zeit ist der Orden allerdings dazu übergegangen, nahe Schreine rücksichtslos zu plündern, um heilige Reliquien zusammenzutragen und sie in ihrer Festung, der Rotblütenbastion, zu horten.

Der Schreckenskeller
Im Flüsterton spricht man über eines der gefürchtetsten Gefängnisse des Kaiserreichs: Der Schreckenskeller sollte schon seit Langem aufgegeben sein, doch seit Kurzem entströmen ihn mysteriöse magische Energien. Dieser einst so gefürchtete Ort ist nun Heimstätte für die Kultisten der Erwachenden Flamme und ihre daedrischen Vasallen und enthält allerlei Übel für Möchtegernabenteurer.

Beide Verliese sind angefüllt mit heraufordernden Kämpfen gegen Anführer und zu lüftenden Mysterien, und das in einer normalen Fassung, einer Veteranenversion und einer besonders schwierigen Variante, falls sich eure Gruppe noch größeren Hürden stellen möchte. Außerdem umfasst jedes der Verliese eine Reihe einzigartiger Gegenstandssets, Errungenschaften und Sammlungsstücke, die es zu erbeuten und zu verdienen gibt, damit sich eure Mühen auch lohnen - viel Glück!

Was ändert sich mit Update 31?
Update 31 wird zusammen mit dem DLC Waking Flame veröffentlicht und ist eine Aktualisierung für das Grundspiel, die allen Spielern von ESO kostenlos zur Verfügung steht. Mit enthalten ist eine Reihe von Korrekturen, Anpassungen, Leistungsverbesserungen und verschiedene Spielerleichterungen.

Hierzu zählt die Möglichkeit, den HDR-Modus auf den Konsolen in den Einstellungen umzuschalten, dynamische Auflösungsskalierung (um ein noch flüssigeres Spielen und gleichzeitig eine bessere Auflösung im Leistungsmodus von Xbox Series X|S und PlayStation 5 zu bieten), eine erste Beta für die Darstellung über mehr als einen Thread auf PC (möglicherweise verbesserte Bildrate) und eine Antwortfunktion für Nachrichten im Spiel. Außerdem erscheinen in den kommenden Monaten eine ganze Reihe neuer Heime, Einrichtungsgegenstände und Hausgäste im Kronen-Shop.

Weitere Einzelheiten zu den grafischen Verbesserungen mit Update 31 findet ihr in diesem Artikel, und werft auch einen Blick in das offizielle Forum, wo ihr die vollständigen Patchnotizensowohl für Waking Flame als auch Update 31 vorfinden könnt, um ein Gesamtbild zu erhalten.

Weiterführende Links:

Kommentare (0) geschrieben von TheDarkRuler, Kategorie: The Elder Scrolls Online

The Elder Scrolls Online

Release-Trailer zum ESO-DLC "Waking Flame"

21.08.2021, 11:44 Uhr

Mit Waking Flame wird das diesjährige Elder Scrolls Online-Kapitel Gates of Oblivion weiter fortgesetzt. Dieses erscheint am 23. August 2021 für PC sowie Stadia und ist ab dem 8. September dann auch für die Konsolen verfügbar. Anlässlich des bevorstehenden Releases gibt es ein neues Video auf dem offiziellen YouTube-Kanal, welches Lust auf die beiden neuen Verließe Rotblütenbastion sowie Schreckenskeller macht.



Schaut es euch selbst an: https://www.youtube.com/watch?v=hsCSI14wtyo

Nachtrag: Wie durch den Publisher soeben angekündigt wurden die Konsolenversionen verschoben.
Sie werden nun nicht länger am 31. August sondern am 8. September erscheinen.

Weiterführende Links:

Kommentare (0) geschrieben von TheDarkRuler, Kategorie: The Elder Scrolls Online

Skyrim

Skyrim Anniversary Edition angekündigt

20.08.2021, 04:46 Uhr

Nachdem seit dem Erstrelease von Skyrim am 11.11.2011 nahezu 10 Jahre vergangen ist, hat Bethesda für den 11.11.2021 eine besondere Skyrim-Version angekündigt: Die Skyrim Anniversary Edition. Diese Version beinhaltet die Inhalte der Skyrim Special Edition, soll aber auch neue Inhalte bieten.

https://www.worldofelderscrolls.de/media/content/SkyrimAnniversaryEditionAnnouncement_Small.jpg



Es gibt hierzu auch zahlreiche Aktionen:
- Skyrim Museum
Für ein noch nicht näher bezeichnetes Event wünscht sich Bethesda von seiner Fangemeinde, dass sie diverse Kunstprojekte im Bezug zu Skyrim abfotografieren und einsenden. Dies kann Cosplays beinhalten, aber auch Zeichnungen und 3d-Renders. Was damit geschehen soll, ist nicht klar.
- Skyrim in concert
Das berühmte London Symphony Orchestra sowie der London Voices Choir werden anlässlich des Jubiläums um 14 Uhr (Eastern Standard Time) bzw. um 20 Uhr (Mitteleuropäische Zeit) auf Twitch bzw. YouTube die Musik- und Sounds von Skyrim neu interpretieren. Schaltet ein für ein unvergessliches Erlebnis, so die Versprechungen.
YouTube: https://www.youtube.com/user/bethesdasoftworks
Twitch: https://www.twitch.tv/bethesda


Was ändert sich in Skyrim Anniversary Edition?
Es ist nicht 100% klar, was genau kommen wird, das folgende Zitat gibt jedoch einen kleinen Hinweis.
Zitat:
We're also excited to announce the most definitive version of Skyrim to date: The Elder Scrolls V: Skyrim Anniversary Edition. In addition to the three free Creation Club items mentioned above, this version contains the full game plus all three expansions and over 500 pieces of unique content from Creation Club, including pre-existing and new quests, dungeons, bosses, weapons, spells and more!

So wird der Spielinhalt der Skyrim Special Edition enthalten sein; das bedeutet ihr werde Skyrim inklusive der Erweiterung Dawnguard, Hearthfire sowie Dragonborn erhalten. Zusätzlich werden wohl drei Inhalte aus dem Creation Club in das Basisspiel implementiert, d.h. gemoddeter Inhalt wird das Spiel erweitern. Um welche Mods es hierbei geht, ist nicht klar. Und zu guter Letzt soll es diverse Next-Gen-Upgrades geben, welche vor Allem Besitzer einer der aktuellsten PlayStation sowie XBOX-Konsolen interessieren dürften.

Wir halten euch auf den Laufenden, sobald es Neues gibt.

Weiterführende Links:

Kommentare (0) geschrieben von TheDarkRuler, Kategorie: Skyrim

The Elder Scrolls Online

ESO während QuakeCon kostenlos anspielbar

17.08.2021, 19:51 Uhr

Anlässlich der diesjährigen QuakeCon gibt es neben einigen Streams und anderen interessanten Inhalten, über die wir bereits berichteten, auch für eventuelle Neueinsteiger in Elder Scrolls Online eine gute Nachricht. Ab sofort bis zum 30. August 2021 ist das Basisspiel sowie das Morrowind-DLC kostenlos auf PC, StadiaPro sowie den Konsolenversionen (PlayStation Plus sowie Xbox) spielbar. Eventuelle Fortschritte, die ihr während des Testzeitraums erspielt, bleiben euch auch erhalten, falls ihr während des Anspielens Lust auf mehr kriegen solltet.

https://www.worldofelderscrolls.de/media/content/QuakeCon2021_Small.jpg



Außerdem sind Kronenpakete (nicht ESO+) ebenfalls auf den offiziellen Verkaufsseiten reduziert. Das größte Paket (21000 Kronen) gibt es im Moment mit satten 40% Nachlass für nur 75 € statt 125 €. Falls ihr euch also schon länger was gönnen wolltet, könnt ihr dies aktuell günstiger tun.

Weiterführende Links:

Kommentare (0) geschrieben von TheDarkRuler, Kategorie: The Elder Scrolls Online

The Elder Scrolls Online

Blackwood während der QuakeCon im Angebot

15.08.2021, 18:48 Uhr

Aufgrund der QuakeCon 2021, welche dieses Jahr vom 19. bis 21. August stattfindet (wegen der Coronapandemie wieder ausschließlich virtuell), gibt es Rabattangebote für das Elder Scrolls Online-Kapitel Blackwood sowie die Standardversion von The Elder Scrolls Online. Die Angebote gelten für PC, Mac und die Xbox-Konsolen. Für die PlayStation-Version von ESO scheint es im Moment leider kein entsprechenden Rabatte zu geben. Bei ESO: Blackwood spart man bis zu 35 Prozent, im Falle der Standardversion sogar bis zu 60 Prozent.

https://www.worldofelderscrolls.de/media/content/eso_blackwood.png



Die Angebotsdauer unterscheidet sich je nach Plattform, Edition und Ort/Art des Erwerbs:
  • Im The Elder Scrolls Online-Shop, auf Steam, Bethesda.net und Stadia gilt der Rabatt für Blackwood bis zum 24. August. Für die Xbox-Variante gilt der Rabatt für Blackwood bis zum 23. August.
  • Für die Standardedition gilt der Rabatt im The Elder Scrolls Online-Shop, auf Steam und auf Bethesda.net bis zum 31. August, auf Stadia bis zum ersten September. Im Falle der Xbox gilt der Rabatt für die Standardedition ebenfalls bis zum 31. August.


Die Rabatte wirken sich - hier am Beispiel des ESO-Shops für PC/Mac - wie folgt aus:
  • The Elder Scrolls Online Collection Blackwood (mit allen vorherigen Kapiteln) von 59,99 € auf 38,99 € reduziert
  • The Elder Scrolls Online Blackwood Upgrade von 39,99 € auf 25,99 € reduziert
  • The Elder Scrolls Online Collection Blackwood Collector's Edition von 79,99 € auf 51,99 € reduziert
  • The Elder Scrolls Online Collection Blackwood Collector's Edition Upgrade von 54,99 € auf 35,74 € reduziert
  • The Elder Scrolls Online Standard Edition von 19,99 € auf 7,99 € reduziert

Die gleichen Preise gelten bei Erwerb über Bethesda.net oder Steam. Die Rabatte für Stadia und Xbox haben wir hier nicht gelistet, sie dürften sich aber vermutlich in einem ähnlichen Bereich bewegen.

Weiterführende Links:

Kommentare (0) geschrieben von Thoronador, Kategorie: The Elder Scrolls Online

Oblivion-Plugins

Neue Version 1.7 von Orden des Drachen

08.08.2021, 08:08 Uhr

Für die bekannte Modifikation "Der Orden des Drachen" für The Elder Scrolls IV: Oblivion gibt es eine neue Version. Ja, schon wieder, nachdem es bereits im Februar dieses Jahres ein Update gab. Die Änderungen dieses Updates sollen etwa zwölf Stunden zusätzliche Spielzeit bringen und konzentrieren sich hauptsächlich auf die Arena der Wüste.

Folgende Änderungen bringt das Update laut Changelog:

Neue Features
  • 24 neue Quests in der Arena
  • Arena neu gestaltet
  • Gebiet zwischen Arena und Kazbai neu gestaltet
  • Humpelnden Sandläufer neu gestaltet
  • Herr des Mondzuckers durch Marvin Kopp neu vertont
  • 7 neue Quests beim Herrn des Mondzuckers
  • 4 neue Quests bei Fjinni, der Köchin, neu vertont durch Annabell Hellwig
  • Neues Quest "Ein Freund in der Wüste" vertont durch Delay direkt nach der Ankunft in Mephalas Reich
  • Neues Quest in der Bananen-Karawanserei
  • Heilerin Narlana vertont durch Cilli_Go in der Arena mit 3 neuen Quests
  • Verus, die Wache des Herrn des Mondzuckers, vertont durch Ellerbrok
  • Da'Kharris vertont durch Rexx Cummings mit 7 neuen Quests
  • Him'lirr vertont durch Beolo mit 1 neuen Quest
  • Neue Möglichkeit, die Aufgabe "Katzenjagd" von den Assassinen zu lösen
  • Einzigartige Gespräche zwischen einigen der Bewohner der Arena
  • 2 neue Quests bei Omton vertont durch Michael Malewski
  • Umgestaltung der Natak-Hügel (Dank Strotis Kaktus-Ressource)
  • Umgestaltung der Ostküste (Dank Momos Ressourcen)

Bugfixes
  • Quest "Tachlans Schicksal" wird nun wie vorgesehen auch gestartet, wenn man Tachlans Tagebuch gelesen hat
  • als Mitglied der Zwillingsfackeln kann man nun während "Geschäft ist Geschäft" die Sklaven retten
  • "Geschäft ist Geschäft" Alberto ODDAss04Alberto4Antwort1 Topic Text -> 150 und nicht 300 Gold
  • ungenutzte Marker entfernt
  • LOD neu generiert (Texturen ohne Schatten in der Ferne, Mesh detailreicher)
  • Fehler bei "Der Fluchbrecher" beseitigt
  • Yols Gute Mischung löscht jetzt Durst
  • Durch Umgestaltung der AI-Packages viele persistente Objekte vermieden (Danke an WalkerInShadows)
  • Thoralf sollte in der Mine bei Bruma nun korrekt verschwinden

Schwierigkeitsgrad gesenkt
  • ODDEinfach entfernt - alle Questmarker sind nun standardmäßig an
  • Hauptquest: um das lange Dungeon der Aufrührer zu umgehen, nehmt einfach das Haupttor zur Empfangshalle
  • Nebenquest: erste Begegnung mit Erk in der Krypta extrem vereinfacht (alle Voraussetzungen nun auf der gleichen Ebene der Krypta vorhanden)
  • Blutkelch verlangt nun nur noch eine Füllung, um Euren Durst zu löschen


Das Update 1.7 (Arena-Update) findet ihr wie gewohnt in unserem Downloadbereich.

Weiterführende Links:

Kommentare (0) geschrieben von Thoronador, Kategorie: Oblivion-Plugins

Skyrim-Plugins

Nexusmods führt Collections ein

03.08.2021, 22:22 Uhr

Nexusmods, eine der bekanntesten englischsprachigen Seiten für Plugins / Modifikationen zu Skyrim, Oblivion, Morrowind, The Elder Scrolls Online und zahlreiche andere Spiele, will zukünftig sogenannte "Collections" anbieten. Dabei handelt es sich um vorgefertigte Listen von Modifikationen, die man einfach über den Vortex Mod Manager herunterladen können soll. (Der Vortex Mod Manager stammt ebenfalls von Nexusmods.) Was zunächst gut klingt, hat aber in der Moddingszene zu teilweise heftigen Diskussion geführt, wie man schon an den über 2000 Kommentaren unter der dazugehörigen offziellen (englischsprachigen) Ankündigung auf Nexusmods erahnen kann.

Mit dem System der Collections wird nämlich auch die Art und Weise, wie Ersteller von Modifikationen ihre auf Nexusmods hochgeladenen Inhalte verwalten können, geändert. So soll das Löschen von hochgeladenen Modifikationen nicht mehr wie bisher direkt durch den Ersteller möglich sein. Stattdessen ist das Löschen nur noch über eine vorherige Anfrage an die Nexusmods-Betreiber möglich. Dies soll - soweit ich das bisher verstehe - dazu dienen, dass nicht plötzlich Modifikationen aus Collections einfach so verschwinden und damit möglicherweise die gesamte Collection als Modzusammenstellung unbrauchbar wird. Bei einigen Moddern stößt diese Änderung jedoch auf Abneigungen und Widerspruch, weil sie damit möglicherweise nicht mehr komplett selbst entscheiden können, wo ihre Modifikationen gehostet werden. In Einzelfällen haben deshalb sogar schon manche Modder (z. B. Arthmoor) einige ihre Modifikationen von der Nexusmods-Webseite entfernt. Nach einer Übergangsphase, die voraussichtlich am 05. August endet, soll dann das neue System in Kraft treten, sodass die Löschung nur noch per Anfrage möglich sein soll.

Weiterführende Links:

Kommentare (0) geschrieben von Thoronador, Kategorie: Skyrim-Plugins

The Elder Scrolls Online

ESO-Feierlichkeiten zu Elsweyr

17.07.2021, 17:17 Uhr

Am Donnerstag, dem 22. Juli, starten um 16 Uhr MESZ in The Elder Scrolls Online die Feierlichkeiten für Elsweyr. Dabei handelt es sich um ein Event, bei dem man zusätzliche Beute und Ereignisscheine für bestimmte Aktivitäten in den Gebieten der DLCs Elsweyr und Dragonhold erhalten kann. Das Event läuft bis zum 03. August 2021 um 16 Uhr MESZ. Während dieser Dauer kann man außerdem das Elsweyr-DLC zur Hälfte des sonst üblichen Preises erwerben.

https://www.worldofelderscrolls.de/media/content/elsweyr_event.jpg
(Klicken für größeres Bild)



Für die Dauer des Events haben Spieler die Chance, die "Kassetten aus Elsweyr" als zusätzliche Questbelohnung oder als Beute zu erhalten. Dies kann bei folgenden Aktivitäten passieren:
  • Siege über Drachen
  • Bezwingen von Anführer in Gewölben und der offenen Welt
  • Öffnen von Schatztruhen, Wertkassetten oder Diebesgut
  • Plündern von Psijik-Portalen
  • Ernten von Ressourcenvorkommen
  • Bezwingen eines Anführer in der Prüfung Sonnspitz
  • Öffnen einer Drachengarde-Vorratskiste
  • Sammeln von Beute von Monstern oder Objekten (wie beispielsweise Fässer, Kisten usw.)

Diese Kassetten können u. a. Handwerksmaterialien, Stilmaterial für Stile aus dem nördlichen und südlichen Elsweyr, Stilseiten für Handwerksstile aus dem nördlichen und südlichen Elsweyr, Gegenstandssets oder Schatzkarten aus den beiden Gebieten, Transmutationskristalle sowie Seiten für den neuen Stil von Ja'zennji Siir enthalten.

Für den ersten Abschluss einer täglichen Quest bekommt man einmal pro Tag eine sogenannte ruhmreiche Kassette, die garantiert eine Stilseite enthält.

Weiterhin gibt es folgende zusätzliche Belohnungen:
  • Doppelte Belohnungstruhen bei Tagesquests im nördlichen und südlichen Elsweyr
  • Erhöhte Belohnungen an Ressourcenvorkommen (davon sind Fischgründe oder Handwerksmaterialien, die ihr durch das Töten von Monstern erbeutet, ausgenommen)
  • Zusätzliche Beute von Anführern der offenen Welt, in Gewölben und für Drachen
  • Zusätzliche Beute bei den Anführern in der Prüfung Sonnspitz (zusätzlich zu zwei Kassetten für die wöchentliche Quest für die Prüfung)

Außerdem kann man bis zu zwei Ereignisscheine pro Tag erhalten, jeweils einen für das erste Abschließen von täglichen Quests im nördlichen und im südlichen Elsweyr.

Weiterführende Links:

Kommentare (0) geschrieben von Thoronador, Kategorie: The Elder Scrolls Online

The Elder Scrolls Online

Mittjahrgemetzel in ESO

25.06.2021, 21:48 Uhr

Bereits seit gestern läuft in The Elder Scrolls Online wieder das Mittjahrgemetzel - ein Event bei dem man im PvP zusätzliche Allianzpunkte, Erfahrung sowie besondere Belohnungen und Ereignisscheine erhalten kann. Ebenso gibt es für dieses Event diverse Errungenschaften im Spiel. Das Event läuft noch bis zum 06. Juli 2021 um 16 Uhr MESZ.

https://www.worldofelderscrolls.de/media/content/maera_s.jpg
Prädikantin Maera, Questgeberin zum Mittjahrgemetzel
(Klicken für größeres Bild)



Man kann beim Mittjahrgemetzel mitmachen, indem man sich die kostenlose Quest "Einzelheiten zum Mittjahrgemetzel" aus dem Kronenshop holt. Danach reist man (mit Hilfe des Allianzkrieg-Menüs) zum Haupttor der eigenen Fraktion im Allianzkrieg in Cyrodiil. Dort befindet sich die Questgeberin Prädikantin Maera, welche auch auf dem obigem Bild zu sehen ist. Bei ihr kann man die Quest fortsetzen und auch abschließen. Hat man das bereits in einem der vorherigen Jahre getan, ist dies nicht mehr notwendig. Bei Abschluss erhält man die Schriftrolle zu Pelinals Wildheit sowie Pelinals Mittjahrsgabe. Nach Aktivierung der Schriftrolle bekommt man für zwei Stunden 100 % mehr Allianzpunkte im Allianzkrieg sowie doppelte Erfahrung für das Töten von Spielern im PvP (betrifft Cyrodiil, die Kaiserstadt sowie die Schlachtfelder). Die Schriftrolle wird im Gegensatz zu anderen Schriftrollen bei Benutzung nicht verbraucht und lässt sich während des Events beliebig oft einsetzen.

Während des Events kann man sich bis zu vier Ereignisscheine durch PvP-Aktivitäten verdienen:
  • zwei Scheine für den Abschluss einer beliebigen täglichen Quest in Cyrodiil oder auf den Schlachtfeldern
  • zwei Scheine für den Abschluss einer täglichen Quest in einem beliebigen Bezirk der Kaiserstadt

Der Zähler wird täglich um 8 Uhr MESZ zurückgesetzt.

Außerdem kann man sich bei etlichen Quests die Gabenkiste "Pelinals Mittjahrsgabe" verdienen, welche zahlreiche Belohnungen enthalten kann (u. a. Stilseiten und Stilmaterialien für die eigene Allianz oder die Akaviri, PvP-Verbrauchsgüter wie Reparaturmaterialen oder Belagerungswaffen, Transmutationskristalle). Diese Kisten kann man für folgende Quests erhalten:
  • Schlachtfeld-Quests von Kampfmeister Rivyn
  • Späh-, Schlacht-, Kriegsfront- und Eroberungsmissionen
  • Quests zum Erlangen und Wiedererlangen von Schriftrollen der Alten
  • Siedlungsquests in Vlastarus, Bruma, Erntefurt, Cheydinhal und Chorrol
  • tägliche Quests in der Kaiserstadt

Die Anzahl der Kisten ist im Gegensatz zu den Ereignisscheinen nicht auf eine bestimmte Zahl pro Tag beschränkt.

Weiterführende Links:

Kommentare (0) geschrieben von Thoronador, Kategorie: The Elder Scrolls Online

The Elder Scrolls Online

ESO Plus kostenlos ausprobieren

17.06.2021, 23:59 Uhr

Seit kurzem bietet sich wieder für einige Tage die Möglichkeit, ESO Plus kostenlos auszuprobieren. ESO Plus ist einer Art Premiummitgliedschaft (man könnte auch sagen: monatliches Abonnement) und kostet normalerweise 12,99 Euro pro Monat.

https://www.worldofelderscrolls.de/media/content/esoplus.jpg



Der Probezeitraum für ESO Plus ist bereits heute gestartet und endet am Montag, den 21. Juni, um 16 Uhr (MESZ). In diesem Zeitraum erhält man folgende Vorteile von ESO Plus:
  • Zugriff auf alle DLC-Spielerweiterungen
  • Handwerksbeutel mit unbegrenztem Lagerplatz für Handwerksmaterialien
  • doppelter Platz im Bankfach
  • zehn Prozent mehr Erfahrung, Gold und Handwerksinspiration
  • doppelte Anzahl an platzierbaren Einrichtungs- und Sammlungsgegenständen aus Homestead
  • die Möglichkeit, Kostüme zu färben
  • doppelter Lagerplatz für Transmutationskristalle


Was man ausdrücklich nicht bekommt, ist die monatliche Kronengutschrift, die sonst in ESO Plus enthalten ist. Interessant dürfte das Angebot dennoch sein, da man mit ESO Plus Zugriff auf alle DLCs hat und sich damit die Möglichkeit bietet, einmal ganz unverbindlich in die DLC-Inhalte hineinzuschnuppern.

Um die kostenlose Probe zu starten, muss man sich in ESO einloggen, den Kronenshop öffnen, ESO Plus auswählen und auf "Kostenlose Probe" klicken. Kreditkartendaten oder andere Zahlungsdaten sind dafür nicht nötig.

Weiterführende Links:

Kommentare (0) geschrieben von Thoronador, Kategorie: The Elder Scrolls Online

Login


Passwort vergessen?
Noch nicht registriert?
PotM
Stadt Whiterun
Umfrage
Zurzeit ist keine Umfrage aktiv!

Umfragenarchiv
Shop
Statistik
Online seit Januar 2007
8.846.544 Besucher
50.608.976 Klicks
491 Besucher heute
2.709 Klicks heute
1.354 News
704 Artikel
15 Besucher online

News-Feeds:

RSS 0.91
RSS 1.0
RSS 2.0
Atom 1.0

Twitter
Folge uns auf Twitter, um stets auf dem Laufenden zu sein.
WoESde @ Twitter
World of Players Netzwerk


Kein Kopieren von Inhalten oder Bildern ohne Genehmigung
Powered by Frogsystem 2 © 2007 - 2014 Frogsystem-Team