Allgemein
TES V: Skyrim DLC Dawnguard DLC Hearthfire DLC Dragonborn Mods & PlugIns zu Skyrim
The Elder Scrolls Online
TES IV: Oblivion Shivering Isles Mods & PlugIns
TES III: Morrowind
Tamriel


Die Völker Akavirs

Ka Po'Tun
Das Tigervolk von Akavir, das eins mit der Drachenspezies werden will. Tosh Raka, der Kaiser, hat dies geschafft. Sobald sie die Tsaesci - die letzten akavirischen Drachen - vernichtet haben, wollen sie eine Invasion auf Tamriel starten.



Kamal
Kamal ist eine der vier Nationen Akavirs und bedeutet "Schneehölle". Es beheimatet die Schneedämonen. Jeden Sommer starten sie einen Angriff auf das benachbarte Tang Mo, die Nation des Affenvolkes, werden allerdings auch jedes Jahr wieder zurück gedrängt.



Tang Mo
Tang Mo bedeutet "Die tausend Affen-Inseln" und ist die Heimat der großzügigen und freundlichen "Affen-Leute". Es existieren unterschiedliche Arten von ihnen, aber alle sind bekannt für ihre Tapferkeit und Arglosigkeit (viele sollen auch verrückt sein). Da alle anderen Akaviri-Nationen bereits dann und wann versuchten, sie zu versklaven, verfügen auch sie über eine Armee.



Tsaesci
Die Tsaesci ("Schlangen-Palast") sind eine Rasse vampirisch anmutender Schlangen. Sie stammen von dem Kontinent Akavir, der östlich von Tamriel liegt. Möglicherweise aß das Schlangenvolk die Menshen, die einst auf Akavir lebten, auch wenn das bedeuten könnte, dass sie mit ihnen zu einer Kultur verschmolzen sind. Es gibt unterschiedliche Ansichten über ihr Äußeres, doch einige Informationen darüber bleiben immer gleich: Sie sollen groß und schön, wenn auch beängstigend, sein, und ihre Körper von goldenen Schuppen bedeckt. Sie wurden als Wesen beschrieben, die einen menschlichen Oberkörper und schlangenartige Unterkörper besitzen. Das muss nicht unbedingt zutreffen und wurde möglicherweise von Geschichtenerzählern erfunden, um sie mehr wie Monster darzustellen.

Die Tsaesci starteten in 1. Ära 2703 eine Invasion auf Tamriel, wurden aber von den Truppen Kaiser Remans I. zurückgeschlagen. Die überlebenden Tsaesci dienten als Söldner und Leibwachen der Adligen in Cyrodiil. Sie nahmen einen großen Einfluss auf die Kaiserlichen; das Dai-Katana, die Drachenschuppen-Rüstung, die Uniform der Klingen und sogar das Wappen des Kaiserreichs, auf dem ein roter Drachen zu sehen ist, sind Zeugen dafür. Zwei Tsaesci dienten unter anderem sogar als Potentaten; sie vertraten die Kaserrige nachdem die Reman-Dynastie endete. Der erste Potentat, Versidue-Shaie, führte das Tamrielische Kaiserreich in die Zweite Ära, eine Ära des Chaos und Umsturzes. Er und sein Erbe herrschten vierhundert Jahre über Tamriel, bis es in 2. Ära 431 keinen Potentaten mehr gab.

Geschichtliche Hintergründe:
1Ä 2920 - Das letzte Jahr der Ersten Ära
Die erste Ära endet mit dem Verrat des Akaviri-Potentaten Versidue-Shaie an dem Kaiser und der Ermordung der kaiserlichen Familie durch die Morag Tong. Die Übernahme des Throns durch Versidue-Shaie leitet die Zweite Ära ein.
2Ä 324 - Ermordung Potentat Versidue-Shaies
Der Potentat Versidue-Shaie wird in seinem Palast (wo sich heute das Königreich Senchal befindet) von der Morag Tong ermordet (bekannt, da sie ihren Namen mit Blut an die Wände schrieb). Daraufhin wird die Morag Tong auf ganz Tamriel geächtet. Sie formiert sich neu unter dem Namen Dunkle Bruderschaft.
2Ä 431 - Tod Potentat Savirien Choraks
Savirien Chorak und all seine Erben werden von der Dunklen Bruderschaft ermordet, was das Ende der Akaviri-Potentaten und des Zweiten Kaiserreichs von Cyrodiil bedeutet. Manche Historiker datieren dieses Geschehnis auf anno 2Ä 430.


Zurück

geschrieben von Katan


Login


Passwort vergessen?
Noch nicht registriert?
PotM
Umfrage
Zurzeit ist keine Umfrage aktiv!

Umfragenarchiv
Shop
Statistik
Online seit Januar 2007
7.867.277 Besucher
43.961.791 Klicks
369 Besucher heute
2.054 Klicks heute
1.269 News
699 Artikel
13 Besucher online

News-Feeds:

RSS 0.91
RSS 1.0
RSS 2.0
Atom 1.0

Twitter
Folge uns auf Twitter, um stets auf dem Laufenden zu sein.
WoESde @ Twitter
World of Players Netzwerk


Kein Kopieren von Inhalten oder Bildern ohne Genehmigung
Powered by Frogsystem 2 © 2007 - 2014 Frogsystem-Team