Allgemein
TES V: Skyrim DLC Dawnguard DLC Hearthfire DLC Dragonborn Mods & PlugIns zu Skyrim
The Elder Scrolls Online
TES IV: Oblivion Shivering Isles Mods & PlugIns
TES III: Morrowind
Tamriel


Skyrim - Lösung: Aufschwung Ost (Rise in the East)

skyrim/loesung/Header/Header_AufschwungOst.png


Betritt der Spieler die Niederlassung der Ostkaiserlichen Handelsgilde in Windhelm, wird er dort auf Orthus Endario treffen. Er wird sich für den furchtbaren Zustand der Niederlassung entschuldigen und es damit erklären, dass in letzter Zeit furchtbare Rückschläge zu verkraften gewesen sind. Piraten hätten die Schiffe der Gilde ständig attackiert und niemand wisse genau, wer dahinter stecke. Orthus habe jedoch den Verdacht, dass seine Konkurrenz, die Schmetter-Schild-Familie, damit zu tun hat. Er wird den Spieler bitten, einen Blick auf das Logbuch im Hafenlager der Schmetter-Schilds zu werfen. Es empfiehlt sich, bis 20:00 Uhr zu warten, weil Suvaris Atheron dann aus dem Haus verschwindet. Hat der Spieler das Buch im Besitz, geht es damit zurück zu Orthus, welcher feststellen wird, dass Suvaris oft nach Dämmerstern gereist sei, um dort mit einer Bande von Piraten zu verkehren: Den Bluthorkern. Er wünscht vom Spieler, dass dieser dorthin reist und mit den Piraten spricht.

skyrim/loesung/AufschwungOst/AufschwungOst1.jpg



In der Herberge in Dämmerstern wird Stig Salz-Planke anfänglich abweisend sein, jedoch nach ein wenig Zureden erklären, dass sie eine Geheimwaffe hätten, die ihre Raubzüge unabwendbar macht: Ein Mann namens Haldyn. Alternativ kann der Spieler auch eine Notiz aus dem Inventar Stigs stehlen, in welcher ebenfalls Haldyns Namen steht. Die dritte Möglichkeit ist, Stig zu töten, jedoch wird dies die Wache auf den Plan rufen. Von der Leiche kann der Spieler dann die Notiz nehmen.
Mit der Information über Haldyn geht es dann zu Orthus zurück.

Spricht der Spieler mit Orthus, wird er dem Spieler Adelaisa Vendicci vorstellen, ein hohes Mitglied der Handelsgilde, welche entsetzt ist über den derzeitigen Zustand des Handelspostens. Erwähnt der Spieler den Namen Haldyn, wird sie den Spieler sofort mit zu ihrem Schiff nehmen und, sobald der Spieler bereit ist, mit ihm zu Japhets Torheit reisen.

skyrim/loesung/AufschwungOst/AufschwungOst2.jpg



Haldyn und die Bluthorker
Dort angekommen herrscht dichter Nebel. Adelaissa wird sagen, dass die Schiffsgeschütze nicht feuern könnten, ohne etwas anvisieren zu können. Der Spieler hat die Aufgabe, sich insgeheim in die Festung einzuschleichen und Haldyn, den Verursacher des Nebels, zu töten. Dies gelingt, indem der Spieler zunächst entlang der Eisschollen in Richtung Insel schleicht. Dort ist ein Höhleneingang. In der dahinterliegenden Höhle warten einige Bluthorker und Schlammkrabben, die besiegt werden müssen. Es geht dann recht linear hoch bis in das höchste Turmgeschoss, wo der Spieler auf Haldyn stößt.
Er ist ein sehr starker Magier und auch ganz gut gepanzert. Es empfielt sich, ihn aus dem Hinterhalt zu attackieren und Gift zu nutzen, falls möglich. Ist Haldyn tot, wird die Umgebung anfangen zu wackeln.

Es geht nun wieder in den Außenbereich und der Spieler muss von der Festung zur Küste eilen. Unterwegs schlagen einige Geschosse ein, denen der Spieler ausweichen muss. Zudem sind einige Bluthorker unterwegs, die den Spieler ebenfalls zum Kampf fordern. Ist der Spieler bei Adelaissa angelangt, geht es zurück nach Windhelm. Orthus wird hocherfreut sein, dass die Piratengefahr gebannt ist. Als Belohnung erhält der Spieler eine kleine Menge Gold. Zudem ist es fortan möglich, Adelaissa als Begleiterin mit auf Reisen zu nehmen. Einige Tage nach Abschluss der Quest wird die Niederlassung der Handelsgilde aufgewertet und ist nun wieder zu altem Glanz zurückgekehrt.


⇐ Zurück

geschrieben von TheDarkRuler


Login


Passwort vergessen?
Noch nicht registriert?
PotM
Hafen von Sentinel
(Bild einschicken)
Umfrage
Zurzeit ist keine Umfrage aktiv!

Umfragenarchiv
Shop
Statistik
Online seit Januar 2007
7.922.905 Besucher
44.280.042 Klicks
870 Besucher heute
5.737 Klicks heute
1.269 News
699 Artikel
10 Besucher online

News-Feeds:

RSS 0.91
RSS 1.0
RSS 2.0
Atom 1.0

Twitter
Folge uns auf Twitter, um stets auf dem Laufenden zu sein.
WoESde @ Twitter
World of Players Netzwerk


Kein Kopieren von Inhalten oder Bildern ohne Genehmigung
Powered by Frogsystem 2 © 2007 - 2014 Frogsystem-Team