Allgemein
TES V: Skyrim DLC Dawnguard DLC Hearthfire DLC Dragonborn Mods & PlugIns zu Skyrim
The Elder Scrolls Online
TES IV: Oblivion Shivering Isles Mods & PlugIns
TES III: Morrowind
Tamriel


Skyrim - Lösung: Eine denkwürdige Nacht (A Night To Remember)

Eine denkwürdige Nacht

Als ich einst in Weißlauf meine Runde drehte und mich meine Füße in die Beflaggte Mähre trugen, traf ich auf einen Mann namens Sam Guevenne. Kaum dass ich ihn ansprach, forderte er mich heraus, an einem Wetttrinken teilzunehmen. Sollte ich gewinnen, verspräche er mir einen mächtigen Magierstab. Ich willigte natürlich ein und kippte Becher um Becher... irgendwann wurde es jedoch zu viel und ich fiel in tiefe Ohnmacht.

Anmerkung: Die beflaggte Mähre ist nur eine Taverne, in welcher Sam auftreten kann. In jeglicher Tavern kann Sam auftauchen.





Mit einem gewaltigen Brummschädel erwachte ich sodann in einem Tempel der Göttin Dibella und wurde von einer Priesterin sogleich mit unfreundlichen Worten begrüßt. Offenbar hatte ich im Verlauf meiner Trunkenheit im Tempel von Dibella gewütet und Unordnung angerichtet. Ich half, den Tempel wieder aufzuräumen und fragte dann, ob ich nachts mit Sam zusammen unterwegs gewesen sei.



Tempel von Dibella

Sie verneinte und verwies mich nach Rorikstadt. In meinem Rausch habe ich den Namen jener Siedlung offenbar vor mich hingelallt. Gesagt, getan, reiste ich nach Rorikstadt und auch hier wurde ich unfreundlich begrüßt, weil ich eines Bauern Vieh geklaut hätte. Man bezichtigte mich des Verbrechens, die preisgekrönte Ziege Greta gestohlen und an einen Riesen verkauft zu haben. Ich erbot natürlich erneut meine Hilfe an, um den Schaden wiedergutzumachen und lief zum Riesen, um die Ziege erneut wieder einzufordern. Dieser war jedoch nicht erfreut darüber und griff mich an, weswegen ich ihn hatte töten müssen.





Greta, die Ziege, folgte mir direkt nach dem Tod des Riesen zu ihrem Herrn und kaum dass dieser sein Vieh wiederhatte, sagte er mir, dass ich davon gesprochen hätte, die Ziege als Pfand für Ysolda zu nutzen. Jene befände sich in Weißlauf. Sodann eilte ich nach Weißlauf und stieß auf Ysolda. Wie zu erwarten war auch sie relativ erbost, als sie mich traf. Grund war, dass ich einen wertvollen Ring von ihr geborgt hätte, um ihn meiner Ehefrau im Hexennebelhain zu überreichen.



Ysolda

Ich reiste natürlich zum Hexennebelhain und traf auf eine alte Hexe, welche den Ring jedoch nicht wieder hergeben wollte. Zu verliebt sei sie in mich gewesen und ich musste Gewalt einsetzen, um den Ring von ihr zurückzufordern. Kaum dass ich den Ring erneut in meinem Besitz hatte, reiste ich erneut nach Weißlauf und übergab Ysolda den Ring.



Hexe

Auf die Nachfrage, wo ich Sam finden könnte, erzählte sie mir, dass ich von Morvunskar geredet hätte, als ich den Ring als Brautgeschenk von ihr borgte. Angeblich hätte ich sogar geplant, die dort ansässigen Beschwörer als besonderes Personal der Feier zu engagieren. Allmählich zerknittert machte ich mich erneut auf die Reise und kaum dass ich in Morvunskar eintraf, stellte sich heraus, dass die Magier dort keinesfalls gut auf mich zu sprechen waren. Ich kämpfte mich durch sie hindurch und entdeckte nach vielen Kämpfen ein seltsames, magisches Portal. Kaum dass ich dies betrat, fand ich mich an einem seltsamen Ort wieder.





An einem großen Tisch mit einigen Trunkenbolden fand ich auch Sam wieder. Er stellte sich mir sofort als Sanguine vor und dankte mir für meine Trunkenheit. Selten hätte er sich so gut amüsiert wie in der Nacht, in der ich volltrunken allerhand Schandtaten beging. Als kleine Entschädigung gab er mir seinen Stab: Sanguines Rose.


Sanguine



Zurück

geschrieben von TheDarkRuler


Login


Passwort vergessen?
Noch nicht registriert?
PotM
Dovahkiin und Lydia in Schwarzweite
(von Missing-Link)
Umfrage
Zurzeit ist keine Umfrage aktiv!

Umfragenarchiv
Shop
Statistik
Online seit Januar 2007
10.091.622 Besucher
57.630.857 Klicks
291 Besucher heute
625 Klicks heute
1.409 News
711 Artikel
11 Besucher online

News-Feeds:

RSS 0.91
RSS 1.0
RSS 2.0
Atom 1.0

World of Players Netzwerk

Wikis

Kein Kopieren von Inhalten oder Bildern ohne Genehmigung
Powered by Frogsystem 2 © 2007 - 2014 Frogsystem-Team