Allgemein
TES V: Skyrim DLC Dawnguard DLC Hearthfire DLC Dragonborn Mods & PlugIns zu Skyrim
The Elder Scrolls Online
TES IV: Oblivion Shivering Isles Mods & PlugIns
TES III: Morrowind
Tamriel


Dragonborn - Lösung: Der Marsch der Toten (March of the Dead)

skyrim/loesung/dragonborn/header/IcoRavenRock.pngskyrim/loesung/dragonborn/header/DBSideMarschDerToten.png



Verlässt der Spieler Rabenfels in südöstlicher Richtung, wird er auf den Attiushof stoßen. Dort kann man sehen, wie ein Dunkelelf von Aschebestien attackiert wird. Die Quest "Marsch der Toten" startet in diesem Fall automatisch. Der Spieler muss sich sputen und Hauptmann Veleth gegen die Unholde zur Seite stehen. Nachdem die Wesen tot sind, erklärt Veleth, dass die Kreaturen genau in dem Moment angriffen, als er mit seinen Männern den Hof untersuchen wollte. Er trägt dem Spieler auf, sich ebenso mal auf dem Hof umzusehen.

skyrim/loesung/dragonborn/SideQuests/DBMarschDerToten01Sm.jpg



Zwar ist der Hof weitesgehend zerstört, doch aus einem Aschehaufen lässt sich eine Notiz bergen, welche von einem gewissen General Falx Carius aus der Eisfalter-Festung stammt. Veleth ist verwirrt, denn dieser General hatte zuletzt vor zweihundert Jahren gelebt. Während er nach Rabenfels zurückkehre, um Verstärkung zu organisieren, wünsche er vom Spieler, dass er sich die alte Festung einmal genauer ansieht.

skyrim/loesung/dragonborn/SideQuests/DBMarschDerToten02Sm.jpg



Dort angekommen erwarten den Spieler viele Aschebestien, welche alle besiegt werden müssen. Begebt Euch daraufhin in das Innere der Festung und kämpft euch bis zu einer verschlossenen Tür vor. Dort haltet euch rechts und zerstört die Spinnweben. Dahinter befinden sich einige Albinospinnen und Feuerspinnen sowie einige Erzvorkommen.

skyrim/loesung/dragonborn/SideQuests/DBMarschDerToten03Sm.jpg



Nun geht es zurück zum Durchgang links neben der Tür. Nach einigen Aschewesen findet der Spieler ein Tagebuch einer gewissen Ildaris, welches schildert, dass Carius einst mit dem Leben gerungen hätte und verlor. Mit einem Herzstein hätte sie ihn damals wiederbelebt, jedoch sei er danach stets wütend und unkontrollierbar gewesen: Wie eine Aschenbestie. Im Behälter vor dem Tagebuch befindet sich der Schlüssel für die verschlossene Tür. Öffne also diese Tür und gehe hindurch.

skyrim/loesung/dragonborn/SideQuests/DBMarschDerToten04Sm.jpg



Falx Carius ist ein sehr starker Kämpfer und führt im Kampf den Kriegshammer "Knüppel des Champions", welcher zufallsbasiert Feuer-, Frost- oder Blitzschaden verursachen kann und auch einen hohen physischen Grundschaden hat. Es empfielt sich, jede Möglichkeit zu nutzen, um den Gegner auf Distanz zu halten, weil er im Nahkampf selbst für hochstufige Charaktere eine enorme Bedrohung darstellt.
Ist der General tot, wird empfohlen, sich den Hammer zu nehmen und dann zu Velveth zurückzukehren. Man erhält eine sehr großzügige Menge Gold als Entlohnung und die Quest gilt damit als beendet.


⇐ Zurück

geschrieben von TheDarkRuler


Login


Passwort vergessen?
Noch nicht registriert?
PotM
Umfrage
Zurzeit ist keine Umfrage aktiv!

Umfragenarchiv
Shop
Statistik
Online seit Januar 2007
7.680.202 Besucher
42.935.022 Klicks
665 Besucher heute
4.123 Klicks heute
1.253 News
697 Artikel
10 Besucher online

News-Feeds:

RSS 0.91
RSS 1.0
RSS 2.0
Atom 1.0

Twitter
Folge uns auf Twitter, um stets auf dem Laufenden zu sein.
WoESde @ Twitter
World of Players Netzwerk


Kein Kopieren von Inhalten oder Bildern ohne Genehmigung
Powered by Frogsystem 2 © 2007 - 2014 Frogsystem-Team