Allgemein
TES V: Skyrim DLC Dawnguard DLC Hearthfire DLC Dragonborn Mods & PlugIns zu Skyrim
The Elder Scrolls Online
TES IV: Oblivion Shivering Isles Mods & PlugIns
TES III: Morrowind
Tamriel


The Elder Scrolls Online

Vorschau: Clockwork City und Update 16

23.09.2017, 17:17 Uhr

Im vierten Quartal von 2017 wird das DLC "Clockwork City" für The Elder Scrolls Online erscheinen. Für Spieler mit ESO Plus-Mitgliedschaft wird "Clockwork City" ohne weitere Kosten erhältlich sein. Alle anderen können das DLC im Kronenshop erwerben. Für den Erwerb genügt das Grundspiel, ESO: Morrowind wird dafür nicht benötigt.

https://www.worldofelderscrolls.de/media/content/clockwork_city2.jpg



Mit "Clockwork City" wird man die Stadt der Uhrwerke von Sotha Sil erkunden können. Schon in The Elder Scrolls III: Morrowind konnte man mit den Addon Tribunal einen Teil der Stadt der Uhrwerke erkunden. Jedoch spielt ESO etwa 700 Jahre früher als Morrowind, und Spieler werden hier andere Gebiete der Stadt vorfinden.

Das Zentrum des Gebietes von "Clockwork City" wird die Messingfeste bilden. Mit ihren Händlern, Handwerksstätten und NPCs wird sie der Hauptanlaufpunkt sein. In diesem neuen Gebiet wird man zahlreiche mechanische Konstrukte vorfinden - Gebäude, Kreaturen und selbst einige Bewohner zählen dazu. Außerhalb der Messingfeste lauern wilde Mechanoiden und andere Gefahren auf die Spieler.

Die Handlung von "Clockwork City" dreht sich um eine daedrische Verschwörung. Der Umfang der Geschichte soll in etwa mit denen der DLCs "Dark Brotherhood" oder "Thieves Guild" vergleichbar sein. Außerdem wird man während der Handlung ins Herz des mechanischen Reiches reisen können und vielleicht auch Sotha Sil begegnen. (Die offizielle ESO-Seite wird in diesem Punkt nicht ganz deutlich, man könnte es aber so interpretieren.) Mit Sicherheit lässt sich aber sagen, dass man in "Clockwork City" dem Telvanni-Zauberer Divayth Fyr begegnen kann - einem bekannten NPC, der schon in The Elder Scrolls III: Morrowind vorkam. Offensichtlich will man damit weitere Fans von TES III für The Elder Scrolls Online begeistern.

Als Teil des DLCs wird es auch eine neue Prüfung für Gruppen von 12 Spielern geben: die Anstalt Sanctorium. Dabei handelt es sich um ein Uhrwerksanktorium, in dem man gegen drei mächtige Anführer antritt. Diese können nacheinander oder alle drei auf einmal angegangen werden. Dadurch erhofft man sich, die Prüfung sowohl für erfahrene als auch für neue Spieler attraktiv zu gestalten.

Parallel zum DLC wird es mit Update 16 auch eine Aktualisierung des Grundspieles geben. Neben den üblichen Korrekturen und Anpassungen wird mit Update 16 auch die Unterstützung für XBox One X kommen. Für Besitzer von ESO: Morrowind wird es mit dem Update den neuen Schlachtfeldmodus "Irrer König" geben, bei dem man einen Punkt auf der Karte einnehmen muss, der zufällig seine Position ändert.

Weiterführende Links:

Kommentare (0) geschrieben von Thoronador, Kategorie: The Elder Scrolls Online

Systemmeldung
Es wurden keine Kommentare gefunden

Kommentar hinzufügen

Name: Jetzt anmelden?
Titel:
Text:

Html ist aus.
FScode ist an.

B
I
U
S
CENTER
FONT
COLOR
SIZE
IMG
URL
@
C
Q
Smilies
:-):-(
;-):-P
xD:-o
^_^:-/
:-]>-(
CAPTCHA Bitte die Rechenaufgabe lösen! (Hinweis)

Hinweis: Die Rechenaufgabe verhindert, dass Spam-Bots auf dieser Seite Werbung als Kommentar einstellen können. Um die Abfrage zu umgehen, kannst du dich registrieren.

Login


Passwort vergessen?
Noch nicht registriert?
PotM
Ork Presets
(Bild einschicken)
Umfrage
Wie steht ihr zum Creation Club / kostenpflichtigen Mods?



(Ergebnis anzeigen)

Umfragenarchiv
Shop
Statistik
Online seit Januar 2007
7.533.871 Besucher
42.063.449 Klicks
35 Besucher heute
96 Klicks heute
1.239 News
695 Artikel
12 Besucher online

News-Feeds:

RSS 0.91
RSS 1.0
RSS 2.0
Atom 1.0

Twitter
Folge uns auf Twitter, um stets auf dem Laufenden zu sein.
WoESde @ Twitter
World of Players Netzwerk


Kein Kopieren von Inhalten oder Bildern ohne Genehmigung
Powered by Frogsystem 2 © 2007 - 2014 Frogsystem-Team