Allgemein
TES V: Skyrim DLC Dawnguard DLC Hearthfire DLC Dragonborn Mods & PlugIns zu Skyrim
The Elder Scrolls Online
TES IV: Oblivion Shivering Isles Mods & PlugIns
TES III: Morrowind
Tamriel


Skyrim - Lösung: Die Rückkehr der Wolfskönigin (The Wolf Queen Awakened)

skyrim/loesung/Header/Header_ReturnWolfQueen.png



Nachdem der Spieler die Quest "Die Wolfsschädelhöhle" beendet hat, wird nach einiger Zeit(1) ein Kurier den Spieler im Auftrag Falk Feuerbarts aufsuchen. In einem Brief erbittet dieser die sofortige Anwesenheit des Spielers im Blauen Palast. Dort angekommen wird Falk erzählen, dass der Spieler zwar das Ritual beenden konnte, aber Potema zumindest teilweise aus dem Reich der Toten zurückgekehrt sein könnte. Um dies zu bestätigen - oder zu widerlegen - muss der Spieler mit Styrr sprechen, welcher in der Halle der Toten von Einsamkeit wartet.

skyrim/loesung/ReturnWolfQueen/WolfQueen01Sm.jpg



Styrr wird erzählen, dass Potemas Leichnam in den tiefsten Katakomben unter Einsamkeit ruhen würde und überreicht dem Spieler einen Schlüssel für die Tür dorthin. Der Auftrag besteht darin, Potemas Überreste zu finden, damit sie von den Neun gesegnet werden könnten und damit jedes untote Leben aus ihnen vertrieben werden kann.

Die Katakomben
Nach der Ankunft geht es gleich die Treppen runter, bis man vor einem verschlossenen Eisentor steht, welches mit Styrrs Schlüssel geöffnet werden kann. Der Dungeon ist voll mit Draugr und Vampiren, sodass der Dungeon trotz seines einfachen Aufbaus eine starke Herausforderung werden kann. Beim Betreten der Katakomben wird Potemas Stimme erschallen, womit bewiesen ist, dass Falks Vermutungen richtig waren. Einige Draugr werden daraufhin den Spieler attackieren. Der Spieler wird nach weiteren besiegten Gegnern in einer scheinbaren Sackgasse enden, welche sich jedoch mit einem versteckten Hebel öffnen lässt. Dahinter befindet sich ein rotierendes Mauerstück. Der Trick dabei ist, den Hebel genau im richtigen Moment zu betätigen, um die Mauer so zu stoppen, dass der passierbare Teil nach vorne schaut.

skyrim/loesung/ReturnWolfQueen/WolfQueen02Sm.jpg



Potemas Refugium
Der Spieler gelangt in einen Raum mit drei der bereits vorher angesprochenen, rotierenden Mauerstücke sowie drei dazugehörigen Hebeln. Sind diese überwunden, gelangt der Spieler in einen Raum, in welchem er von einem Vampir angesprochen wird, welcher klar sagt, dass er hier nicht weiterkäme. Als Beweis seiner Drohung erweckt er eine nicht unerhebliche Menge Draugr und greift selbst mit starken Zaubern an. Sind diese besiegt, muss ein Schlüssel von der Leiche des Vampirs geborgen werden, um die Tür zu Potemas Heiligtum zu öffnen.

Potemas Heiligtum
Einige tote Draugr warten im nächsten Bereich, jedoch werden sie beim Näherkommen des Spielers reanimiert und greifen den Spieler unter Zurufen Potemas an. Es befinden sich einige Blitzresistenztränke hier, die aufgenommen werden sollten, für den nächsten Bereich.
Eine körperlose Potema wird dem Spieler im nächsten Raum entgegentreten und ihn mit Blitzen beschießen und zugleich einige Draugr erwecken. Es ist eine sehr schwere Kampfsituation, sodass einige Tricks sicher hilfreich sein könnten wie etwa:
  • Sturmatronachen
    Die massiven Kolosse können die Blitze abfangen, wenn sie zwischen Potema und dem Spieler stehen und dank ihrer Blitzimmunität gehen sie auch dadurch nie zu Grunde.
  • Resistenztränke/-zauber

skyrim/loesung/ReturnWolfQueen/WolfQueen03Sm.jpg



Wie gewinnt man den Kampf?
Da Potema selbst aufgrund ihrer Körperlosigkeit unangreifbar ist, muss der Spieler mit den Draugr vorlieb nehmen. Mit jedem Draugr, der besiegt wird, wird Potema etwas schwächer. Sind alle Draugr besiegt, bäumt sie sich jedoch noch einmal auf und reanimiert einige wieder und beschwört zudem einige weitere neu herauf. Sind auch diese besiegt, geht es in den nächsten Raum und Potema stellt sich in einer angreifbaren, humanoiden Form dem Spieler entgegen. Sie ist sehr stark und besitzt zudem die Fähigkeit die Draugr vom vorherigen Zimmer zu reanimieren, sodass der Spieler auch auf seinen Rücken achten sollte. Ist Potema besiegt, sollte ihr Schädel auf dem Thron(2) aufgenommen werden und es geht damit zurück zu Styrr.

skyrim/loesung/ReturnWolfQueen/WolfQueen04Sm.jpg



Nachdem der Spieler den Schädel zurück zu Styrr gebracht hat, bedankt dieser sich. Er wird verschwinden, um die Überreste Potemas zu segnen, damit so etwas niemals mehr passieren könnte und der Spieler soll zu Falk zurückkehren. Dieser wird dem Spieler als Dank neben einigem Gold auch den Schild von Einsamkeit geben. Er hat das Aussehen der Schilde der Wachen von Einsamkeit, besitzt jedoch eine Magieresistenz und verstärkt die Blocken-Fähigkeit des Trägers. Die Quest gilt damit als beendet.

Anmerkungen
(1) = Manchmal kommt es vor, dass der Kurier nicht auftaucht und die Quest daher nicht gestartet werden kann. Eine Lösung ist nicht bekannt.
(2) = In der Hitze des Gefechts kann es vorkommen, dass der Schädel durch einen Zauber vom Thron weggeschleudert wird. Manchmal kann es sogar passieren, dass er "durch den Boden fällt" und somit unerreichbar ist. Ein Neuladen und etwas vorsichtigeres Kämpfen kann das Problem beheben.


ZurückZur Übersicht 


geschrieben von TheDarkRuler


Login


Passwort vergessen?
Noch nicht registriert?
PotM
Verteidiger des Friedens
(Bild einschicken)
Umfrage
Werdet ihr euch ESO: Summerset kaufen?



(Ergebnis anzeigen)

Umfragenarchiv
Shop
Statistik
Online seit Januar 2007
7.781.890 Besucher
43.505.448 Klicks
58 Besucher heute
219 Klicks heute
1.262 News
697 Artikel
7 Besucher online

News-Feeds:

RSS 0.91
RSS 1.0
RSS 2.0
Atom 1.0

Twitter
Folge uns auf Twitter, um stets auf dem Laufenden zu sein.
WoESde @ Twitter
World of Players Netzwerk


Kein Kopieren von Inhalten oder Bildern ohne Genehmigung
Powered by Frogsystem 2 © 2007 - 2014 Frogsystem-Team