Allgemein
TES V: Skyrim DLC Dawnguard DLC Hearthfire DLC Dragonborn Mods & PlugIns zu Skyrim
The Elder Scrolls Online
TES IV: Oblivion Shivering Isles Mods & PlugIns
TES III: Morrowind
Tamriel


Dawnguard - Lösung: Amulette der Kräfte der Nacht / Uralte Macht / Die Jagd nach der Bestie / Die Jagd / Neue Bündnisse / Schutz der Blutlinie / Ringe der Blutmagie




Icon (Volkiharvampire) Amulette der Kräfte der Nacht

Hat der Spieler die Quest "Der Blutsteinkelch" erfolgreich beendet, so kann er durch einen Dialog mit Feran Sadri innerhalb von Burg Volkihar erfahren, dass es zwei Amulette gäbe, welche sich in Himmelsrand befänden und welche die Kräfte eines Vampirs enorm stärken können.
Feran wird dir sagen, wo sich das Amulett der Fledermäuse und wo sich das Amulett der Gargoyles befindet. Beide Orte sind variabel, weswegen hier kein Lösungsweg angeben werden kann. Der Spieler sollte dann zu beiden Orten reisen und sich diese Amulette beschaffen. Hat er dies geschafft und mit Feran Sadri gesprochen, darf er nicht nur die Amulette behalten, sondern erhält noch einen Trank des Blutes.



Icon (Vampire) Uralte Macht

Hat der Spieler die Quest "Der Blutsteinkelch" erfolgreich beendet, so kann er durch einen Dialog mit Feran Sadri innerhalb von Burg Volkihar erfahren, dass er eine Theorie im Bezug auf den Blutsteinkelch verfolge.

Er erzählt dem Spieler, dass er gehört habe, dass Teile eines uralten Vampirs an einem bestimmten Ort entdeckt worden seien. Für Gewöhnliche sei es lediglich eine nette Trophäe, doch für Vampire könne man mit der Kraft dieses uralten Vampirs die Wirkungsdauer des Blutsteinkelches erheblich verbessern.

Hat der Spieler das Teil des Vampirs gefunden und zu Sadri zurückgebracht, erklärt dieser, dass seine Theorie von Erfolg gekrönt war und dass die Macht des Kelches nun zwei Tage länger andauern würde. Diese Quest kann so oft wiederholt werden, bis alle Teile gefunden wurden. In diesem Fall dauert die Wirkung des Blutsteinkelches genau neun Tage an.



Icon (Vampire) Die Jagd nach der Bestie

Hat der Spieler die Quest "Der Blutsteinkelch" erfolgreich beendet, so kann er durch einen Dialog mit Fura Blutmund oder Garan Marethi folgende, unendlich wiederholbare Quest erhalten.

Egal mit wem der Spieler auch spricht, der Dialogpartner wird ihm erzählen, dass dem Hof von Burg Volkihar bekannt geworden ist, dass sich einige Vampire der Bevölkerung gezeigt hätten und somit unnötig Aufmerksamkeit erregen würden. Dazu käme noch die Tatsache, dass es lediglich "Dünnblüter" seien, d.h. dass sie nicht den Segen von Harkons Blut in sich trügen.

Der Spieler ist aufgefordert zum besagten Punkt zu reisen und alle dort ansässigen Vampire zu vernichten. Ist dies geschehen sollte er zum Auftraggeber zurückkehren und seine Belohnung abholen. Diese besteht aus einer variablen Menge an Bluttränken.


Vampiricon Die Jagd

Hat der Spieler die Quest "Der Blutsteinkelch" erfolgreich beendet, so kann er durch einen Dialog mit Fura Blutmund oder Garan Marethi erfahren, dass sich ein Spion der Dämmerwacht an einem bestimmten Ort nach vampirischen Aktivitäten umhört. Um zu verhindern, dass seine Aktionen erfolgreich sind, wird sein Tod gefordert.

Hat der Spieler den Spion gefunden, so kann er ihn entweder sofort töten, was jedoch unter Umständen die Wachen auf den Plan rufen würde oder ihn, falls das Wortgewandheits-Talent weit genug ausgebaut ist, überzeugen, dass der Spieler das Monster irgendwo gesehen hätte und ihn somit von etwaigen Zeugen fortlocken und so leicht töten.

Ist der Auftrag erledigt, so sollte der Spieler zu seinem Auftragsgeber zurückkehren und seine Belohnung in Empfang nehmen.



Icon, Vampire Neue Bündnisse

Hat der Spieler die Quest "Der Blutsteinkelch" erfolgreich beendet, so kann er durch einen Dialog mit Vingalmo aufgefordert werden, eine bestimmte Person in einen Vampir zu verwandeln. Hierzu ist es vonnöten, zunächst den Zauber "Verführung des Vampirs" auf das Ziel zu wirken, um es dann zu beißen. Ist dies geschehen, sollte der Spieler zu Vingalmo zurückkehren, um seine Belohnung in Empfang zu nehmen.

Anmerkungen
Falls der Spieler den Zauber "Verführung des Zaubers" nicht beherrschen sollte, so muss er lediglich einen Tag lang ohne Blut leben, um durch das Hungern diese Fähigkeit zu erhalten.



Icon Schutz der Blutlinie

Hat der Spieler die Quest "Der Blutsteinkelch" erfolgreich beendet, so kann er durch einen Dialog mit Fura Blutmund oder Garan Marethi erfahren, dass ein wilder Vampir dadurch Probleme verursacht, dass er seine Kameraden in ebenso wilde Vampire verwandelt. Jener Obzönität soll der Spieler in seiner Funktion als reinblütiger Vampir ein Ende setzen, um den Ruf der Vampire auch weiterhin zu wahren. Der Spieler muss also zum besagten Zielort reisen und den Urvampir der Bande töten, wobei es unvermeidlich ist, dass auch einige Kameraden dran glauben müssen. Ist dies geschehen, ist es an der Zeit, zum Auftraggeber zurückzukehren, damit der Spieler seine Belohnung in Empfang nehmen kann.



Icon Vampire Ringe der Blutmagie

Hat der Spieler die Quest "Der Blutsteinkelch" erfolgreich beendet, so kann er durch einen Dialog mit Feran Sadri innerhalb von Burg Volkihar erfahren, dass er von zwei mächtigen Ringen gehört habe, welcher die Macht ihres Trägers entscheidend zu verbessern vermögen sollen. Der Ring der Bestie und der Ring des Gelehrten befinden sich an zwei verschiedenen Orten im Besitz anderer Personen und müssen vom Spieler erbeutet werden. Hat der Spieler Sadri die Ringe gezeigt, so darf er sie nicht nur behalten, sondern erhält als Belohnung für deren Wiederentdeckung sogar noch einen Trank des Blutes.


Zurück

geschrieben von TheDarkRuler


Login


Passwort vergessen?
Noch nicht registriert?
PotM
Kaiserstadt
(Bild einschicken)
Umfrage
Zurzeit ist keine Umfrage aktiv!

Umfragenarchiv
Shop
Statistik
Online seit Januar 2007
7.924.542 Besucher
44.286.795 Klicks
648 Besucher heute
2.901 Klicks heute
1.269 News
699 Artikel
11 Besucher online

News-Feeds:

RSS 0.91
RSS 1.0
RSS 2.0
Atom 1.0

Twitter
Folge uns auf Twitter, um stets auf dem Laufenden zu sein.
WoESde @ Twitter
World of Players Netzwerk


Kein Kopieren von Inhalten oder Bildern ohne Genehmigung
Powered by Frogsystem 2 © 2007 - 2014 Frogsystem-Team