Allgemein
TES V: Skyrim DLC Dawnguard DLC Hearthfire DLC Dragonborn Mods & PlugIns zu Skyrim
The Elder Scrolls Online
TES IV: Oblivion Shivering Isles Mods & PlugIns
TES III: Morrowind
Tamriel


The Elder Scrolls Online - Zusammenfassung des zweiten Preview-Events

Zusammenfassung des zweiten Presseevents zu


elderscrollsonline/teso_logo.png


Allgemeines



ZeniMax Online hat eine Reihe von internationalen Journalisten zu einem weiteren Presseevent in die ZeniMax Online Studios eingeladen, darunter auch viele deutsche Journalisten. Ganze vier Stunden lang hatte die schreibende Zunft Zeit, die aktuellste Version von "The Elder Scrolls Online" zu spielen. Aus diesem Event resultierten dann natürlich eine ganze Reihe von Reviews und Interviews der Fachpresse, die mittlerweile veröffentlicht wurden. Für euch haben wir alle Neuerungen und wichtigen Details in Bezug auf das angespielten Startgebiet, die Gruppenabenteuer, Handwerk und zum PvP zusammengetragen und in diesen Artikel verpackt.

elderscrollsonline/artikel/event2/558.jpg

Die Zusammenfassung



Das Wichtigste vorab, die Ego-Perspektive
Wahrscheinlich auf Drängen der Fans hin bekommt ESO nun doch einen "vollwertigen" 1st-Person-Modus. Bisher hieß es ja, der Abenteurer werde in der Ego-Perspektive weder Hände noch Waffen zu Gesicht bekommen; mit dieser Version mussten im übrigen auch die Journalisten noch vorlieb nehmen. Allerdings wurde ein Video präsentiert, in dem Gameplayszenen aus ESO mit sichtbaren Waffen zu sehen waren, wie es aus den bisherigen Teilen der "The Elder Scrolls"-Reihe bekannt ist. Laut Entwickler erfordert die Ansicht jedoch noch eine Reihe von Programmierarbeiten für die neuen Animationen, weswegen das Feature in der momentan spielbaren Version noch nicht implementiert worden sei.

elderscrollsonline/artikel/event2/552.jpg



Das Crafting
Die fünf Hauptberufsgruppen...
  • Waffenschmied
  • Rüstungsschmied
  • Alchemie
  • Verzauberung
  • Kochen
...teilen sich wiederum in mehrere Unterkategorien auf. Beispielsweise:
Waffenschmied
Einhändig
- Hammer
- Schwert
Zweihändig
- Langbogen
- Hammer
- Axt
- Schwert

Kochen
Speisen
- ...
- ...
- ...
Getränke
- ...
- ...
- ...

Wenn man nun davon ausgeht, dass die anderen verbleibenden drei Berufsgruppen auch ebenso unterteilt sind, dann würde man auf insgesamt 30-40 Unterkategorien kommen. Der Abenteurer wird frei verteilbare Skillpunkte im Laufe des Spiels erhalten, die dieser dann einsetzen kann, um beispielsweise bessere Sachen herstellen zu können. Der Spieler wird also die Wahl haben zwischen einem spezialisierten Experten und einem Allrounder, der dann wiederum von allem etwas beherrscht. Des Weiteren sollen vom Spieler selbst gefertigte Rüstungen ebenso mächtig sein wie erbeutete Ausrüstung. Anders als bei den meisten anderen MMO-Spielen üblich, wird es bei ESO nicht ausreichen, immer wieder ein und die selbe Waffe herzustellen, um so eine der höheren Stuffen zu erlangen. Um in ESO bessere Gegenstände herzustellen, reicht es aus, wenn der Spieler zwei Items und bis zu drei zusätzliche Zutaten miteinander kombiniert. Dazu gilt es dann im Laufe des Spiels herauszufinden, welches die besten Kombinationen sind und wie die einzelnen Zutaten zusammenwirken.

Das Kampfsystem
Seit dem letzten Preview-Event hat sich am Kampfsystem nichts geändert.

elderscrollsonline/artikel/event2/555.jpg



Das Levelsystem
Im Vergleich zum letzten Preview-Event wird das Levelsystem dieses Mal etwas genauer dargestellt. So wird der Spieler Skillpunkte durch einen Stufenaufstieg und magische Säulen erlangen. Die genannten magischen Säulen sind überall in der Landschaft von ganz Tamriel platziert. Durch diese Säulen wird der Spieler dann Fertigkeiten in einer der folgenden sieben Kategorien freischalten können.
  • Rassenfertigkeiten
  • Klassenfertigkeiten
  • Waffenfertigkeiten
  • Rüstungsfertigkeiten
  • Allianzfertigkeiten
  • Weltfertigkeiten
  • Gildenfertigkeiten

Unter Weltfertigkeiten werden z.B. Vampir- und Werwolfskills fallen. Laut der Entwickler werden die Gildenfertigkeiten durch Quests der Kämpfer- oder Magiergilde freigeschaltet.

Die folgende bekannte Schleichmechanik ist bereits in ESO vorhanden:
Sobald sich der Spieler in den Schleichmodus begibt, erscheint in der Mitte des Bildschirms das serientypische Auge, welches anzeigt, ob man beim Schleichen gesehen wird oder eben nicht. Es wird aber anfangs keine Schleichmultiplikatoren auf Angriffe geben. Auch wird die Reichweite der Pfeile allem Anschein nach eher beschränkt ausfallen. Des Weiteren wird es dem Abenteurer bis Level 15 nicht möglich sein, während eines Kampfes die Waffe zu wechseln, was zur Folge haben wird, dass der Spieler nicht einfach zu einer Nahkampfwaffe wechseln kann, wenn mal ein Pfeil nicht genügen sollte, um einen Gegner zu eliminieren.

Das Bezahlsystem
Darüber schweigt man bei ZeniMax weiterhin beharrlich, in Folge dessen gibt es darüber nichts neues zu berichten.

Das Modding
Einzig die Benutzeroberfläche von ESO wird man mit Hilfe einer Scriptsprache bearbeiten können. Weiteres Modding wird es nicht geben.

Dies und das
Es wird in ESO die aus der Serie bekannten Minispiele geben, beispielsweise Schlösser knacken. Obendrein wird viel Lesestoff in Form von Büchern den Einzug ins Spiel halten. Der Spieler wird bei seinen Abenteuern wieder allerhand nutzlosen Müll einsammeln können, wie z.B. Becher, Garn, und so einiges mehr. Außerdem wird man die Möglichkeit bekommen, lose Objekte in der Spielwelt zu bewegen, aufzunehmen und zu interagieren. Es wird ein Wiedersehen mit den aus der Serie bekannten Schlammkrabben geben. Momentan sieht es so aus als würden es die Diebesgilde und Dunkle Bruderschaft zum Release nicht ins Spiel schaffen.

Quellen:
1.) gamestar.de "Solo unter vielen" - Preview (Artikel u. Video)
2.) buffed.de "Entwickler-Besuch, Startgebiet, Gruppenabenteuer, Handwerk, PvP , Video-Interviews - die Übersicht zur Mega-Vorschau" - Preview (Artikel u. Video)
3.) buffed.de "Gameplay-Szenen und Interview mit dem Creative Director" (Video)
4.) gameswelt.de ESO - Preview (Artikel u. Video)
5.) gamesaktuell.de "Startgebiet des Dolchsturz-Bündnisses angespielt" - Preview (Video)
6.) spieletipps.de "The Elder Scrolls Online - Studiovisite bei Zenimax Online" (Video)


⇐ Zurück

geschrieben von Kiam


Login


Passwort vergessen?
Noch nicht registriert?
PotM
Rothwardone
(Bild einschicken)
Umfrage
Zurzeit ist keine Umfrage aktiv!

Umfragenarchiv
Shop
Statistik
Online seit Januar 2007
7.381.374 Besucher
41.290.182 Klicks
257 Besucher heute
1.754 Klicks heute
1.225 News
695 Artikel
7 Besucher online

News-Feeds:

RSS 0.91
RSS 1.0
RSS 2.0
Atom 1.0

Twitter
Folge uns auf Twitter, um stets auf dem Laufenden zu sein.
WoESde @ Twitter
World of Players Netzwerk


Kein Kopieren von Inhalten oder Bildern ohne Genehmigung
Powered by Frogsystem 2 © 2007 - 2014 Frogsystem-Team