Allgemein
TES V: Skyrim DLC Dawnguard DLC Hearthfire DLC Dragonborn Mods & PlugIns zu Skyrim
The Elder Scrolls Online
TES IV: Oblivion Shivering Isles Mods & PlugIns
TES III: Morrowind
Tamriel


Die Geschichte Tamriels: Die Zweite Ära

Die zweite Ära

Anmerkung: Das Zweite Kaiserreich von Tamriel wird gemeinhin auch als Common Era, CE/Gewöhnliche Ära, GÄ bezeichnet

2Ä 12 - Veröffentlichung von Natur der ayleidischen Poesie
Tjurhane Fyrre, ein Ayleid-Gelehrter der Universität von Gwilym, veröffentlicht das Buch Natur der ayledischen Poesie. Er ist bekannt als einer der Ayleids, die frei über ihre Leute und Religion sprechen.

2Ä 120 - Geburt Baronin Vianas die Reine

2Ä 148 - Tod Baronin Vianas die Reine

2Ä 227 - Tod Tjurhane Fyrres
Der große Ayleid-Gelehrte (Wildelf) Tjurhane Fyrre stirbt.

2Ä 230 - Gründung der ersten Magiergilde
Die erste Magiergilde wird von Vanus Galerion dem Mystischen und Rilis XII. auf Firstholt, Insel Summerset gegründet.

2Ä 230 - Verschwinden der Insel Artaeum
In etwa zur gleichen Zeit, da die Magiergilde gegründet wird, verschwindet die Insel Artaeum von der Küste Summersets. Ungefähr 500 Jahre später ist die Insel zurück, doch niemand darauf möchte irgendwelche Erklärungen über ihren Aufenthalt während der vorhergegangen Zeit oder das Schicksal von Iachesis und dem ursprünglichen Rat Artaeums abgeben.

2Ä 231 - Gründung des Ordens der Fackel
Der ritterliche Orden der Fackel wird gegründet, um die neu aus dem Boden gestampfte Magiergilde zu unterstützen und zu schützen.

2Ä 309 - Gründung der Provinz Elsweyr
Anno 2Ä 309 schließen sich die geringeren Königreiche Keirgo von Anequina und Eshita von Pelletine zusammen, um das Königreich Elsweyr zu gründen, wodurch ein großer Klassenkrieg hervorgerufen wird, der beinahe ein Eingreifen von Außenstehenden nötig gemacht hätte.

2Ä 324 - Ermordung Potentat Versidue-Shaies
Der Potentat Versidue-Shaie wird in seinem Palast (wo sich heute das Königreich Senchal befindet) von der Morag Tong ermordet (bekannt, da sie ihren Namen mit Blut an die Wände schrieb). Daraufhin wird die Morag Tong auf ganz Tamriel geächtet. Sie formiert sich neu unter dem Namen Dunkle Bruderschaft.

2Ä 360 - Entstehung der Dunklen Bruderschaft
Dieses Datum wird abgeleitet aus den Tagebüchern von Königin Arlimahera von Hegathe. Die Dunkle Bruderschaft hat vermutlich bereits vor diesem Datum existiert, jedoch verschleiert ihre Geheimhaltung das eigentliche Entstehungsdatum, obwohl sie höchstwahrscheinlich von ehemaligen Mitgliedern der Morag Tong gegründet wurde.

2Ä 412 - Erster Eintrag über die Dunklen Bruderschaft
Der erste geschriebene Eintrag über die Dunkle Bruderschaft befindet sich in den Tagebüchern der Blutkönigin Arlimahera von Hegathe.

... mit der Hilfe der Mutter der Nacht und ihrer Dunklen Bruderschaft, das geheime Arsenal, mit dem sich meine Familie seit der Zeit meines Großvaters befasst.

Dies lässt die Entstehung der Dunklen Bruderschaft auf das Datum 2Ä 360 schätzen.

2Ä 431 - Tod Potentat Savirien Choraks
Savirien Chorak und all seine Erben werden von der Dunklen Bruderschaft ermordet, was das Ende der Akaviri-Potentaten und des Zweiten Kaiserreichs von Cyrodiil bedeutet. Manche Historiker datieren dieses Geschehnis auf anno 2Ä 430.

2Ä 432 - Tod Potentat Savirien Choraks
Ein Jahr nach dem Tod des Kaiser-Potentaten Savirien Chorak verliert Orsinium den Status eines kaiserlichen Territoriums.

2Ä 560 - Knahaten-Grippeepidemi
Der Bakterienstamm der Knahaten-Grippeepidemi trifft die südlichen Provinzen von Tamriel und verursacht viele Tode. Die Argonier sind seltsamerweise immun gegen diese Grippeerreger, was manche von ihnen zu dem Glauben führt, sie seien in irgendeiner Weise Schuld an der Misere. Die Grippewelle dauert an bis zirka 2Ä 601.

2Ä 563 - Abreise des Purpurroten Schiffs
Das Purpurrote Schiff legt am 9. Erste Saat bei Schwarzmarsch ab, voll von Stammesangehörigen der Kothringi, die auf diese Weise der tödlichen Knahaten-Grippeepidemie zu entkommen versuchen. Nach einem Jahr unerfolgreicher Versuche, an einer der vielen tamrielischen Gegenden zu landen, segelt es nach Westen durch das Abecceanische Meer. Das Schiff und seine Passagiere werden nie wieder gesehen.

2Ä 572 - Akaviri-Invasoren von Morrowind besiegt
Akaviri-Invasoren von Morrowind werden getötet, als die Insel von einer mysteriösen Flut heimgesucht wird. Trotz der großflächigen Überflutung werden fast keine Dunmeri-Leute verletzt oder getötet. Gerüchte besagen, der Gott Vivec habe die Dunmeri gelehrt, das Wasser zu atmen, und die Insel im Anschluss daran geflutet.

2Ä 572 - Letzter dokumentierter Ausbruch der Knahaten-Grippeepidemie

2Ä 612 - Geburt Drams
Der Dunmer Dram, ein notorischer Attentäter, wird geboren.

2Ä 638 - Die Magiergilde von Stros M'Kai wird zugelassen

2Ä 798 - Geburt S'rathras
S'rathra, ein Suthay-Raht-Khajiit, wird geboren. Er ist Cyrus' zukünftiger Syndikatsmeister in Wegesruh.

2Ä 827 - Geburt Tiber Septims
Talos (oder Hjalti Frühbart), später bekannt als Tiber Septim, der erste Kaiser der Septim-Dynastie, wird geboren.

2Ä 830 - Aldmeri-Herrschaftsgebiet gegründet
Als die Erben der Cameron-Dynastie beginnen, um den Thron Valenwalds zu kämpfen, wird das Aldmeri-Herrschaftsgebiet von den Königreichen Summerset und Valenwald gegründet.

2Ä 839 - Geburt Cyrus'
Cyrus, der berühmte Rothwardonen-Söldner, wird geboren.

2Ä 854 - Ermordung Kaiser Cuhlecains
Der Kaiser wird von einer Nightblade aus Hochfels ermordet, der den kaiserlichen Palast bis auf die Grundmauern niederbrannte und einen Mordversuch an General Talos (Tiber Septim) ausübte.

2Ä 862 - Ermordung Thassad II.
Der Großkönig von Hammerfell, Thassad II., wird durch den Verrat seines Fürstenhofs der Vorfahren, den Adligen des Reichs Hammerfell, getötet. Kronprinz A'tor, Sohn von Thassad II. und Erbe von Hammerfell, führt seine Truppen mit kontinuierlichem Sieg gegen den Fürstehof. Doch mit der Hilfe von Tiber Septims Kriegsflotte, angeführt von Lord Admiral Amiel Richton, können die Adligen Prinz A'tor am Hafen von Stros M'Kai vernichtend schlagen.

2Ä 864 - Rothwardonen-Rebellion bei Stros M'Kai
Das Datum der Rothwardonen-Rebellion auf der Insel Stros M'Kai an der Küste von Hammerfell. Die von Cyrus und seiner Schwester Iszara angeführte Rebellion zerstört die kaiserliche Flotte am Hafen von Stros M'Kai und besiegt die kaiserliche Legion auf der Insel, wobei Fürst Admiral Amiel Richton getötet wird. Dadurch, dass die Insel in den Händen der Rebellen liegt, ist Tiber Septim zu einem "zeitlich begrenzten Frieden" und günstigerer Behandlung Hammerfells gezwungen.

2Ä 864 - Tod Fürst Amiel Richtons
Fürst Amiel Richton, Admiral von Stros M'Kai, stirbt durch die Hand des rothwardonischen Rebellen Cyrus.

2Ä 865 - Geburt Symmachus'
Symmachus, zukünftiger Ehemann von Barenziah, wird geboren.

2Ä 882 - Erwachen von Dagoth und seiner Aschenvampire
In Morrowind erwachen Dagoth Ur und seine Aschenvampire mit neuer Kraft, verlassen die unteren Bereiche des Roten Berges und dringen in die Herzkammer ein. Durch sein ganz eigenes Ritual bindet Dagoth Ur sich und seine Brüder als Herzkreaturen. Der erste Schritt der Konstruktion eines zweiten Numidiums (erdacht während des langen Schlafs) wird von Herzkreaturen und Atronachen in einer Kammer nahe des Herzens von Lorkhan getan. Das Zweite Numidium vor dem Tribunal geheimzuhalten entspricht höchster Priorität.

Das Tribunal erreicht den Roten Berg um sein alljährliches Ritual des Badens in der Macht des Herzens zu vollziehen. Dagoth Ur und seine Aschenvampire greifen das Tribunal aus einem Hinterhalt an. Das Tribunal wird zurückgedrängt und davon abgehalten, seine Kräfte mit Kagrenacs Werkzeugen am Herzen Lorkhans aufzufüllen.

2Ä 882 bis 3Ä 417 - Sporadische Angriffe des Tribunals auf den Roten Berg
Das Tribunal und seine Truppen wollen den Einlass in die Kammer der Herzen erzwingen, aber sie werden schnell zurückgedrängt. Dagoth Ur rekrutiert Schläfer und Träumer durch Traumbotschaften. Kultisten werden durch drängende Träume rekrutiert. Schwächere Kultisten werden zu Corprus-Monstern; stärkere Kultisten entwickeln sich nach vielen Stadien zu der Macht der Hohen Schläfer.

2Ä 893 - Geburt Barenziahs
Barenziah - zukünftige Gemahlin Symmachus' und Königin von Gramfeste, zukünftige Gemahlin Eadwyres und Königin von Wegesruh - wird geboren.

2Ä 896 - Tiber Septim erobert Tamriel
Tiber Septim beendet den Eroberungszug gegen all die Länder Tamriels mit dem Eid auf das Zwergenartefakt Numidium und dem Kampfmagier Zurin Arctus und vereinigt sie letztlich in Frieden. Vor dieser Zeit wird Tamriel folgendermaßen beschrieben: 'die Tage und Nächte des Bluts und des Gifts' (von dem Poeten Tracizis). Die Könige der Provinzen sind Kleinfürsten, die Tibers Versuche, Ordnung im Land zu schaffen, bekämpfen, doch sie sind untereinander zerstritten und unorganisiert, sodass sie schließlich fallen. Tibers achtunddreißigjährige Regierung war ein glorreiches Zeitalter, in dem jeder gerecht behandelt wurde, vom Leibeigenen bis zum Landesherrn.

2Ä 897 - Beginn der Dritten Ära, 3Ä 1
Die Dritte Ära wird von Tiber Septim und der Einung aller Provinzen Tamriels eingeläutet.


<- Die Erste Ära | Die Dritte Ära ->



geschrieben von Katan


Login


Passwort vergessen?
Noch nicht registriert?
PotM
Jagd im Wald
(Bild einschicken)
Umfrage
Werdet ihr euch ESO: Summerset kaufen?



(Ergebnis anzeigen)

Umfragenarchiv
Shop
Statistik
Online seit Januar 2007
7.780.829 Besucher
43.498.705 Klicks
46 Besucher heute
207 Klicks heute
1.262 News
697 Artikel
4 Besucher online

News-Feeds:

RSS 0.91
RSS 1.0
RSS 2.0
Atom 1.0

Twitter
Folge uns auf Twitter, um stets auf dem Laufenden zu sein.
WoESde @ Twitter
World of Players Netzwerk


Kein Kopieren von Inhalten oder Bildern ohne Genehmigung
Powered by Frogsystem 2 © 2007 - 2014 Frogsystem-Team