Allgemein
TES V: Skyrim DLC Dawnguard DLC Hearthfire DLC Dragonborn Mods & PlugIns zu Skyrim
The Elder Scrolls Online
TES IV: Oblivion Shivering Isles Mods & PlugIns
TES III: Morrowind
Tamriel


Hearthfire - Beschaffung des Baumaterials



Für den Bau eines Hauses benötigt der Spieler allerlei Rohstoffe. Neben vielen bereits im Originalspiel vorkommenden Rohstoffen werden auch gänzlich neue Rohstoffe benötigt. Deren Namen und Vorkommen lauten wie folgt.

1.) Liste aller Bestandteile

Bild Name Vorkommen
Ton Tonablagerungen (Siehe Unterpunkt 2.1.)
Bruchstein Steinbruch (Siehe Unterpunkt 2.2.)
Glas Erhältlich bei Allgemeinhändlern sowie den Khajiitkarawanen.
Ziegenhörner Erhältlich bei Allgemeinhändlern sowie bei toten Ziegen.
Gesägtes Holz Sägemühle (Siehe Unterpunkt 2.3.)
Stroh Erhältlich bei Allgemeinhändlern sowie den Khajiitkarawanen.
Scharniere Herstellbar an einer Schmiede/einem Amboss.
(Benötigt einen Eisenbarren für zwei Scharniere)
Eisenbeschläge Herstellbar an einer Schmiede/einem Amboss.
(Benötigt einen Eisenbarren für einen Beschlag)
Schlösser Herstellbar an einer Schmiede/einem Amboss.
(Benötigt einen Eisen- und einen Korundbarren für ein Schloss)
Nägel Herstellbar an einer Schmiede/einem Amboss.
(Benötigt einen Eisenbarren für zehn Nägel)


2.1.) Tonablagerungen


Ton kann aus Ablagerungen mit Hilfe einer Spitzhacke gewonnen werden. Die Menge an Ton pro Ablagerung ist praktisch unendlich. Es gibt in der Nähe jedes Grundstückes eine solche Tonablagerung. Jedoch sind auch im restlichen Himmelsrand hier und da einige zu finden. Wo genau erklärt die folgende Tabelle.

Name des Ortes Detailbeschreibung
Druadachschanze Direkt an den Ufern des nahe gelegenen Flusses.
Wächtersteine Vom Lager eines nahe gelegenen Jägers ausgesehen, direkt nördlich auf der anderen Seite des Flusses.
Ivarstatt Südlich der Brücke, wenn man dem Flussverlauf bis zum Wasserfall folgt.
Kolskeggr-Mine Von Pavos Haus ausgesehen über den Fluss und dann etwas weiter den Fluss. Es befindet sich zwischen einem Felsen und einem Busch.
Maras Auge Am westlichen Ufer.
Valtheimer Türme Unter der Brücke auf der anderen Seite des Flusses.
Largasbur Unter der Brücke, welche Largashbur und den See trennt. Laufe einige Schritte in Richtung des Sees und siehe auf den Boden, dann findet man es leicht.
Düsterwindtal Direkt am nordöstlichen Ende des Lagers.
Schönwetterhof Südwestlich des Zauns entlang des Ufers und zwischen den Klippen.
Herberge zum Nachttor Hier gibt es gleich drei Stück:
1.) Unterhalb des Stegs auf der linken Seite.
2.) Am südlichen Ufer. Vom Steg aus gesehen auf der rechten Seite.
3.) Am östlichen Ufer.
Brucas Sprungschanze Folge dem Pfad, welcher vom Lager zum Fluss führt. Die Tonablagerung befindet sich dann am rechten Flussufer.


2.2.) Steinbruch


Bruchstein ist ein wesentlicher Bestandteil zum Bauen, welcher aus Steinbrüchen mithilfe einer Spitzhacke gewonnen werden kann. Die Menge an Bruchstein pro Ablagerung ist praktisch unendlich. Es gibt in der Nähe jedes Grundstückes einen solchen Steinbruch. Jedoch sind auch im restlichen Himmelsrand hier und da einige zu finden. Wo genau erklärt die folgende Tabelle.

Name des Ortes Detailbeschreibung
Drachenbrügge Links neben dem örtlichen Sägewerk.
Dämmerstern Bei der Schmelze nahe der Eisenbrechermine.
Glutsplittermine Links neben dem Eingang.
Falkenring Hinter der Baracke der Wachsoldaten.
Halbmondmühle Östlich der Mühle nahe einem Haufen ungeschnittenen Holzes.
Halle der Wachsamkeit Am Ende des Pfades, welcher zu dem Haus auf der rechten Seite führt.
Ivarstatt Hinter Narfis Hütte.
Morthal Hinter dem Pferch des Wachhauses.
Hlaaluhof Direkt außerhalb des umzäunten Weizenfeldes.
Winterfeste Hinter dem Langhaus des Jarls am Fuße des Berges.



2.3.) Sägewerke


Gesägte Baumstämme sind ein in Hearthfire essentielles Baumaterial. Sie können entweder direkt in Sägewerken bei den jeweiligen Betreibern gekauft werden oder durch einen Stellvertreter (siehe den Unterpunkt 3.) besorgt werden. Anders als andere Baumaterialien werden diese nicht dem Spielinventar hinzugefügt, sondern beim Erwerb durch Holzstämme in der Nähe des Bauplatzes dargestellt. Gesägte Baumstämme können zu einem Festpreis von 200 Goldstücken pro 20 gesägte Baumstämme gekauft werden. Der Spieler kann jedoch auch selbst an den Sägemühlen Baumstämme zersägen, wenn er die Erlaubnis der Betreiber eingeholt hat. Pro Durchlauf werden dem Spieler zehn Einheiten gesägter Baumstämme gutgeschrieben.

Es folgt nun eine Liste von Sägewerken, welche für das Beschaffen von Holz benutzt werden können.

Sägewerk Standort Besitzer
Angas Mühle Westlich von Windhelm nahe des Flusses Yorgrim Aeri
Totholzmühle Falkenring Bolund
Halbmondmühle Nördlich von Falkenring Hern und Hert*
Kernholzmühle An den Ufern des Honrichsees in der Gegend um Rifton. Grosta und Leifnar
Mischwassermühle Südwestlich von Windhelm Gilfre
Sägemühle bei Einsamkeit Südwestlich von Einsamkeit Hjorunn und Kharag gro-Shurkul
Hods Sägemühle In Flusswald Hod

* = Wurden diese Charaktere im Verlauf von "Flüstern im Dunkeln" getötet, kann der Spieler hier kein Holz mehr bekommen.

3.) Der Vogt
Sobald im Verlauf des Hausbauens der Spieler ein kleines Haus fertiggestellt hat, hat er die Möglichkeit einen Vogt mit der Verwaltung zu betrauen. Nachdem ein Vogt bestimmt wurde, kann diese Wahl bis zu dessen Tod nicht mehr geändert werden.
Ein Vogt kann als gewöhnlicher Begleiter auf die Reisen des Spielers mitgenommen werden und wird dabei dennoch seinen Aufgaben nachkommen. Falls ein Vogt vor seiner Rekrutierung als Trainer oder Questvergeber tätig war, wird diese Rolle weitergeführt werden.

3.1.) Liste aller Begleiter, welche zu Vogten ernannt werden können.

Die Gefährten Akademie Huskarle Andere Begleiter
  • Aela
  • Njada Steinarm
  • Ria
  • Vilkas
  • Brelyna Maryon
  • Onmund
  • Argis das Bollwerk
  • Calder
  • Gregor
  • Iona
  • Jordis
  • Lydia
  • Rayya
  • Valdimar
  • AgmaerDG
  • Adelaisa Vendicci
  • Annekke
  • BelevalDG
  • CelannDG
  • DurakDG
  • Eola
  • Erik der Schlächter
  • Faendal
  • Ghorbash
  • Golldir
  • IngjardDG
  • Illia
  • Lob
  • Marcurio
  • Ogol
  • Ralis SedarysDB
  • Roggi
  • Sven
  • Talvas FathryonDB
  • Uthgerd

DG = Diese Personen wurden mit dem DLC 'Dawnguard' eingefügt.
DB = Diese Personen wurden mit dem DLC 'Dragonborn' eingefügt.


3.2.) Aufgaben eines Vogtes
Ein Vogt kann dem Spieler bei der Einrichtung seines Traumhauses wesentlich zur Hand gehen. Hierzu kann er zum Beispiel neue Bewohner und Arbeitskräfte einstellen, die Baumaterialien für den Spieler einkaufen oder die Einrichtung der Zimmer übernehmen. Um dies zu tun, benötigt der Vogt jedoch Geld. Eine genaue Liste der Preise folgt nun.

a) Neue Anwohner

Name Preis Weitere Informationen
Kutscher 500 Septime Kann den Spieler zu allen Siedlungen Himmelsrands fahren.
Barde 1500 Septime Spielt dem Spieler auf Wunsch diverse Lieder vor.
Pferd 1000 Septime Benötigt einen Stall. Fügt ein eigenes Pferd ein.
Kuh 200 Septime Benötigt ein Tiergehege.
Huhn 25 Septime
pro Huhn
Benötigt ein Tiergehege. Bis zu drei Hühner sind möglich.


b) Baumaterialien
Die Baumaterialien werden in einer Truhe abgeliefert, welche sich nahe der Werkbänke im Außenbereich befindet.
Material Preis
Ton 20 Einheiten für 20 Septime
Bruchstein 20 Steine für 100 Septime
Gesägte Baumstämme 20 Baumstämme für 200 Septime


c) Mobiliar
Statt die gesamte Einrichtung individuell zu erstellen, wird ein Vogt einen Komplettpreis für die Einrichtung eines Gebäudeabschnitts (siehe den Artikel 'Das Bauen des Hauses') verlangen. Die Einrichtung wird nicht sofort Erscheinen, sondern erst nach einigen Tagen, weil die Lieferung etwas dauert.

Hier eine Liste der Preise.
Gebäudeabschnitt Preis
Kleines Haus / Eingangshalle 1000 Septime
Haupthalle und Keller 3500 Septime
Bibliothek 1500 Septime
Trophäenzimmer 1500 Septime
Schlafzimmer 2000 Septime
Gewächshaus 1500 Septime
Turm des Verzauberers 2500 Septime
Alchemielabor 2500 Septime
Waffenlager 2000 Septime
Lagerraum 1000 Septime
Küche 1500 Septime


3.3.) Die Einstellung eines Vogtes
Ein Vogt besitzt kein Dialogmenü von Anfang an. Um einen Vogt zu erhalten, muss der Spieler mit einem Begleiter aus der oben genannten Liste auf Reisen gehen.
Erreicht der Spieler mit dem Begleiter im Schlepptau das Haus, so wird der Begleiter entweder von selbst oder durch ein vom Spieler begonnenes Gespräch anbieten, hier als Vogt tätig zu werden. Ist dies einmal vom Spieler bejaht worden, ist der Begleiter bis zu seinem Tod Vogt des Hauses. Stirbt er, so kann auf dem gleichen Weg ein neuer Vogt herbeigeschafft werden.


Zurück Zur Übersicht Weiter


geschrieben von TheDarkRuler


Login


Passwort vergessen?
Noch nicht registriert?
PotM
Drachenskelett
Umfrage
Zurzeit ist keine Umfrage aktiv!

Umfragenarchiv
Shop
Statistik
Online seit Januar 2007
10.041.488 Besucher
57.404.218 Klicks
1.025 Besucher heute
3.613 Klicks heute
1.409 News
711 Artikel
8 Besucher online

News-Feeds:

RSS 0.91
RSS 1.0
RSS 2.0
Atom 1.0

World of Players Netzwerk

Wikis

Kein Kopieren von Inhalten oder Bildern ohne Genehmigung
Powered by Frogsystem 2 © 2007 - 2014 Frogsystem-Team