Allgemein
TES V: Skyrim DLC Dawnguard DLC Hearthfire DLC Dragonborn Mods & PlugIns zu Skyrim
The Elder Scrolls Online
TES IV: Oblivion Shivering Isles Mods & PlugIns
TES III: Morrowind
Tamriel


Skyrim - Lösung: Die Dunkle Bruderschaft - Flüstern im Dunkeln (Whispers in the Dark)

Flüstern im Dunkeln

Nachdem der Spieler von seinem Auftrag in "Leidloses Erwachen" zurückgekehrt ist, weiht Astrid ihn in eine ihrer Sorgen ein. Cicero, der Bewahrer der Bruderschaft, welcher kürzlich den Sarg der Mutter der Nacht aus Cyrodiil nach Himmelsrand gerettet hatte, schließe sich des Öfteren in seinem Zimmer ein und rede mit einer ihr unbekannten Person.

Astrid vermute, er sei entweder übergeschnappt oder informiere andere Leute über die Vorgänge innerhalb der Bruderschaft oder möglicherweise treffe auch beides zu. Es sei am Spieler, Licht ins Dunkel zu bringen. Hierzu solle der Spieler sich im Sarg der Mutter der Nacht verstecken und Cicero belauschen, wenn er wieder erscheine.

Sarg der Mutter der Nacht


Nachdem der Spieler sich im Sarg befindet, wird schnell klar, dass Cicero lediglich verrückt ist. Er glaubt doch tatsächlich, dass die Mutter der Nacht mit ihm sprechen würde. Doch ebendies tut sie, denn mit leisem Flüster bedeutet sie dem Spieler, nach Volunruud zu gehen und mit einem gewissen Amaund Motierre zu reden. Er habe einen Auftrag von ungeheurer Tragweite für die Bruderschaft.



Tritt man danach aus dem Sarg hervor, ist Cicero voller Zorn. Der Spieler habe die Mutter der Nacht entweiht, doch man spricht die Worte der Mutter der Nacht nach. "Die Dunkelheit erhebt sich, wenn die Stille stirbt."



Cicero wird den Spieler als Zuhörer anerkennen, doch Astrid, welche nach Ciceros Gelärme hereingestürmt kommt, wird ihrer Autorität untergraben sehen. Sie fordert den Spieler auf, erst einmal erneut zu Nazir zu gehen und ihm bei der Bewältigung einiger Aufträge zu helfen. In der Zwischenzeit werde sie die Informationen bezüglich Volunruud prüfen.

Bei Nazir erhalten wir sogleich zwei Aufträge.

Auftrag #1: Töte Hern
Hern, ein zurückgezogen lebender Vampir, lebt in der Halbmondmühle und ist trotz seines Vampirismus ein recht leicht zu tötendes Ziel. Tagsüber wirst du ihn außerhalb nahe der Brücke finden. Hierzu empfielt sich eine weitreichende Fernkampfwaffe zu nutzen, um nicht bemerkt zu werden. Seine Frau Hert wird dich dabei in der Regel nicht bemerken, wenn der Schuss ihn sofort tötet.

Ansonsten bietet sich des Morgens eine Möglichkeit, denn Hert wird das Haus immer etwas früher verlassen als Hern, was ein gewisses Zeitfenster ermöglicht.

Ist Hern tot, so kehrt man zu Nazir zurück und erhält abhängig von der Stufe folgende Menge Goldmünzen.
Stufe Belohnung
1 - 9 250
10 - 19 400
20 - 29 500
30 - 39 600
40 und mehr 750

Auftrag #2 : Töte Lurbuk
Wie Hern ist auch Lurbuk ein recht einfaches Ziel. Er wohnt im Moorblick-Gasthaus nahe Morthal. Das Hauptproblem ist eine Tageszeit zu finden, zu der er nicht von anderen Leuten umringt ist. Hierzu bietet es sich an, zu warten bis er nachts schlafen geht. In diesem Fall sind alle Anderen ebenso weg und niemand wird den Spieler hierbei bemerken.

Ist Lurbuk tot, sollte man zu Nazir zurückkehren und mit ihm über die Belohnung sprechen. Abhängig von der Charakterstufe erhält der Spieler dann folgende Belohnung in Goldmünzen.
Stufe Belohnung
1 - 9 250
10 - 19 400
20 - 29 500
30 - 39 600
40 oder mehr 750

Astrid treffen
Hat man Nazir von Lurbuks und Herns Ableben berichtet, so wird Astrid, wenn sie dem Spieler das nächste Mal über den Weg läuft, alles Weitere erzählen, um "Jenseits der Stille" zu beginnen.


Zurück | Zur Übersicht | Weiter

geschrieben von TheDarkRuler


Login


Passwort vergessen?
Noch nicht registriert?
PotM
Bosmer-Krieger
Umfrage
Zurzeit ist keine Umfrage aktiv!

Umfragenarchiv
Shop
Statistik
Online seit Januar 2007
10.075.862 Besucher
57.562.619 Klicks
937 Besucher heute
3.814 Klicks heute
1.409 News
711 Artikel
13 Besucher online

News-Feeds:

RSS 0.91
RSS 1.0
RSS 2.0
Atom 1.0

World of Players Netzwerk

Wikis

Kein Kopieren von Inhalten oder Bildern ohne Genehmigung
Powered by Frogsystem 2 © 2007 - 2014 Frogsystem-Team