Allgemein
TES V: Skyrim DLC Dawnguard DLC Hearthfire DLC Dragonborn Mods & PlugIns zu Skyrim
The Elder Scrolls Online
TES IV: Oblivion Shivering Isles Mods & PlugIns
TES III: Morrowind
Tamriel


Skyrim - Lösung: Diebesgilde - Vielsagendes Schweigen (Speaking With Silence)

skyrim/loesung/diebesgilde/0Symbole/Symbol_Diebesgilde.pngskyrim/loesung/diebesgilde/0header/TG_Main_VielsagendesSchweigen.png


Hat der Spieler die Quest "Ein einfältiger Halunke" beendet, so wird Mercer mit dem Hinweis Gulum-Eis, dass Karliah vom "Anfang des Endes" sprach, den Ort identifizieren, an dem Gallus vor fünfundzwanzig Jahre ermordet wurde: Die Schneeschleierzuflucht. Mercer fordert den Spieler auf, dorthin zu eilen und sich dort mit ihm zu treffen.

Hat der Spieler die Zuflucht erreicht, wartet Mercer bereits und berichtet davon, dass Karliah hier sei. Er habe ihr Pferd gefunden und getötet, damit sie damit zumindest nicht mehr fliehen könnte. Die Eingangstür ist für den Spieler unüberwindbar und so wird Mercer sie öffnen. Im Inneren werden Mercer und der Spieler von einigen, sehr gefährlichen Fallen Karliahs und zahlreichen Draugr erwartet. Es wird empfohlen, hier mehrfach abzuspeichern, da aufgrund der Stärke der hiesigen Fallen das Spiel ohne Vorwarnung plötzlich zu Ende sein kann.

skyrim/loesung/diebesgilde/mainVielsagendesSchweigen/Schweigen01_Sm.png



Irgendwann wird der Spieler vor einer Runenwand stehen, doch Mercer öffnet auch diese mit Leichtigkeit und der spöttischen Bemerkung, dass man alles öffnen könne, wenn man nur wisse wie. Ist die Tür geöffnet, so wird der Spieler beim Eintreten in die folgenden Kammern niedergestreckt und kann sich nicht mehr rühren. Karliah und Mercer treten einander gegenüber und sprechen miteinander, wobei klar wird, dass nicht Karliah Gallus tötete, sondern Mercer und ihr dieses Verbrechen in die Schuhe geschoben hatte. Mercer setzt an, Karliah zu töten, doch sie nutzt einen Trank, um schnell unsichtbar zu werden. Mercer, welcher bemerkt, dass der Spieler noch lebt, setzt zum Schlag gegen diesen an und das Sichtfeld trübt sich ein.


skyrim/loesung/diebesgilde/mainVielsagendesSchweigen/Schweigen02_Sm.png



Kurz darauf erwacht der Spieler draußen an einem Lagerfeuer und wird von Karliah gestützt, welche erklärt, dass ihr Gift weniger ein Gift als ein Heiltrank gewesen sei, denn dadurch, dass es den Herzschlag reduziert habe, hätte der Spieler Mercers Schlag überleben können ohne zu verbluten. Karliah wird erzählen, was wirklich vor fünfundzwanzig Jahren geschehen sei und überreicht dem Spieler das Tagebuch von Gallus, welches jedoch verschlüsselt sei. Sie habe es in der Zuflucht entdeckt, denn dies war ihr Ziel bei ihrem Besuch hier. Leider ist es verschlüsselt, doch sie kenne einen Experten auf dem Gebiet, welcher da helfen könnte. Mit dieser Bemerkung endet die Quest und "Harte Antworten" beginnt.

Anmerkungen
  • Es kommt manchmal vor, dass Begleiter des Spielers Mercer daran hintern, die Türen zu öffnen. In diesem Fall hilft Neuladen oder das Weglassen von Begleitern.
  • Keine Technik (bspw. Ätherische Gestalt) wird Karliahs Schuss irgendwie aufhalten können.



Zurück | Zur Übersicht | Weiter

geschrieben von TheDarkRuler


Login


Passwort vergessen?
Noch nicht registriert?
PotM
Bogenschütze
Umfrage
Zurzeit ist keine Umfrage aktiv!

Umfragenarchiv
Shop
Statistik
Online seit Januar 2007
8.473.242 Besucher
47.522.326 Klicks
730 Besucher heute
6.906 Klicks heute
1.320 News
702 Artikel
9 Besucher online

News-Feeds:

RSS 0.91
RSS 1.0
RSS 2.0
Atom 1.0

Twitter
Folge uns auf Twitter, um stets auf dem Laufenden zu sein.
WoESde @ Twitter
World of Players Netzwerk


Kein Kopieren von Inhalten oder Bildern ohne Genehmigung
Powered by Frogsystem 2 © 2007 - 2014 Frogsystem-Team