Allgemein
TES V: Skyrim DLC Dawnguard DLC Hearthfire DLC Dragonborn Mods & PlugIns zu Skyrim
The Elder Scrolls Online
TES IV: Oblivion Shivering Isles Mods & PlugIns
TES III: Morrowind
Tamriel


The Elder Scrolls Online: Die Handlung / Story

Die Story und Handlung hinter

elderscrollsonline/teso_logo.png


Die Handlung



Das MMORPG The Elder Scrolls Online (meist ESO abgekürzt) wird vor dem Aufstieg von Tiber Septim (erster Kaiser Tamriels) in der Zweiten Ära spielen, in etwa 1000 Jahre vor den Ereignissen von TES V: Skyrim und in etwa 800 Jahre vor den Spielen Morrowind und Oblivion der "The Elder Scrolls"-Reihe. In dieser Zeit wurde Tamriel nach dem Tod des letzten Königs von einem verheerenden Bürgerkrieg erschüttert, in dem sich der Spieler wiederfindet wird.

elderscrollsonline/artikel/story/bridge.jpg
(Cyrodiil(?))



Chaos herrscht in ganz Tamriel und es gibt zahllose Konflikte. Erbarmungslos bekämpfen sich die drei Allianzen. Die Kaiserlichen stellen die vierte Fraktion, der Abenteurer wird dieser Fraktion in ESO nicht beitreten können. Bekannt ist bisher, dass die Kaiserlichen gegen die anderen drei Fraktionen kämpfen werden. Mithilfe des legendären Totenbeschwörers Mannimarco ist die Tharn-Familie, der auch Jagar Tharn angehört, versucht, diese Konflikte zu unterbinden. Ihr Ziel: Das ganze Kaiserreich sollte unter der Herrschaft der Kaiserlichen stehen.
Der legendären Totenbeschwörer Mannimarco ist beauftragt worden, für sie alle gefallenen Soldaten wiederauferstehen zu lassen. Mannimarco hat allerdings hinter dem Rücken der Tharns mit dem Daedra-Prinzen Molag Bal ein Abkommen geschlossen. Der Grund dieses Abkommens mit dem Daedra-Prinzen ist, dass Molag Bal ganz Tamriel einzig und allein für sich erobern will.

elderscrollsonline/artikel/story/hammerfell.jpg
(Hammerfell)



Die Aufgabe des Spielers wird es unter anderem sein, den Daedra-Prinzen Molag Bal, welcher versucht, ganz Tamriel unter seine Herrschaft zu bringen, in die Knie zu zwingen. Denn Molag Bal hat die Seele des Spielers gestohlen, welches der Grund dafür sein wird, dass man nach seinem Ableben im Laufe eines Kampfes wiederbelebt werden wird. Um seine Seele vom daedrischen Fürsten wiederzuerlangen, kämpfen die Spieler in der Handlung von ESO gegen Molag Bal.
Die Suche nach der Seele soll euch in alle Ecken des Kontinentes Tamriel führen. Dort leben drei große Fraktionen, im Nordosten das Bündnis aus Dunkelelfen, Nords und Argoniern namens Ebenherz-Pakt. Im Südwesten hat sich das Aldmeri-Dominion mit den Hochelfen, den Waldelfen und den Khajiit ausgebreitet. Und im Nordwesten von Tamriel befindet sich das Dolchsturz-Bündnis, bestehend aus Orks, Bretonen und Rothwardonen. In der Mitte der Fantasywelt Tamriel befinden sich die teils zerstörten, von untoten Armeen heimgesuchten Gebiete von Cyrodiil, die in ESO der Schauplatz für die Player versus Player-Schlachten mit mehreren hundert Teilnehmern sein werden. Der Abenteurer wird die Möglichkeit haben, sich einer der drei Allianzen anschließen zu können:
  • dem Aldmeri-Dominion, dem die Hochelfen, die Waldelfen und die Khajiit angehören
  • dem Dolchsturz-Bündnis, dem die Bretonen, Rothwardonen und die Orks angehören
  • dem Ebenherz-Pakt, dem die Nord, die Dunkelelfen und die Argonier angehören.


Die Story



Wir schreiben das Jahr 2Ä 579, in dem wirklich seltsame Dinge geschehen im Lande Tamriel. Selbst die Toten regen sich in ihren dunklen, kalten Gräbern, immer häufiger rotten sich in diesen Tagen in allen Ecken des Landes Zombies und finstere dunkle Kreaturen zusammen.
Alles nahm seinen Anfang vor vier Jahren mit dem Seelenbruch. Wegen des zunehmend strengeren Winters bleiben die Ernten aus. Die Mystiker werden von Alpträumen und bösen Omen heimgesucht. Eine verheerende arkane Explosion in der Kaiserstadt führte zu gewaltigen Nachbeben, die sich durch ihre Kraft über ganz Nirn erstreckten. Viele der Magier starben daraufhin oder wurden durch die Ereignisse wahnsinnig. Alle Provinzen von Tamriel wurden von unberechenbaren Wetterphänomenen und anderen Naturkatastrophen von gewaltigem Ausmaß heimgesucht. Der in der Provinz Morrowind gelegene Rote Berg ergoss ohne Unterlass Lava und ließ die Provinz mehrmals erbeben. Auch Himmelsrand wird in diesen trüben Tagen von einer Vielzahl an Erdbeben heimgesucht. An den Küsten von Elsweyr und Valenwald hingegen tobten gewaltige Stürme.
Am Firmament erschien wieder das Sternbild der Schlange, so eindringlich, dass es alle anderen Sternbilder zugleich zu bedrohen schien.

elderscrollsonline/artikel/story/morrowind.jpg
(Morrowind)



Die Welt der Sterblichen, Nirn, wurde von allen unbemerkt aus der bisherigen Struktur des Multiversums gelöst und immer näher an Kalthafen, die verdorbene Ebene des daedrischen Fürsten der Herrschaft und Versklavung, Molag Bal, im Reich des Vergessens, gezogen. Diese Ebenenverschmelzung, ein Prozess durch den beide Welten langsam eins werden, bedroht nun die Existenz aller Völker Tamriels.
In Nirn erscheinen Eruptionen aus purer Dunkelheit, durch welche man ohne weiteres direkt von Tamriel nach Kalthafen schreiten könnte. Durch riesige Dunkle Anker, die in ganz Tamriel in die Oberfläche geschlagen wurden, wird das Land nun stetig immer näher an Kalthafen herangezogen. Die Barriere zwischen den beiden Welten wird durch jeden weiteren Toten immer mehr geschwächt. Überall auf dem Kontinent toben mörderische Kriege mit unzähligen Seelen, die ihr Leben auf den Schlachtfeldern verlieren. Dadurch droht der Plan des daedrischen Fürsten wirklich zu gelingen.
Cyrodiil, die Kaiserstadt, und damit auch der Thron Tamriels, wird bereits von den Getreuen Molag Bals kontrolliert. Der einstige Sitz der Magiergilde, die Arkane Universität, steht jetzt unter der Führung der Nekromanten des Wurmkultes, obendrein wurde die Nekromantie im ganzen Kaiserreich für legal erklärt.
Durch einen Aufruhr der Untoten wird das Dolchsturz-Bündnis in seinen Grundfesten erschüttert. Die Provinzen Valenwald und Elsweyr schließen eine Allianz mit Sommersend, um der andauernden Angriffe gemeinsam entgegentreten zu können. Auch im Norden Tamriels entsteht in dem Chaos ein unerwartetes Bündnis zwischen Schwarzmarsch, Morrowind und Himmelsrand. Man ist zwar versucht, gemeinsam die Kontrollen über die Kaiserstadt und den Weißgolturm wiederzuerlangen, doch auch untereinander kreuzen die drei Allianzen ihre Klingen.

elderscrollsonline/artikel/story/ruins.jpg
(Ruinen)

The Elder Scrolls - Das zweite Zeitalter


  • Die Dunkle Bruderschaft, welche den Daedras huldigt, wird gegründet, genauer Zeitpunkt unbekannt.
  • 2Ä 230: Offizielle Gründung der Magiergilde
  • 2Ä 321: Das Gildengesetz tritt in Kraft, wodurch neben der Magiergilde ein Dutzend weiterer Gilden entstehen, inklusive der Kriegergilde.
  • 2Ä 324: Der Geheimbund Morag Tong wird in ganz Tamriel für gesetzlos erklärt.
  • 2Ä 521: Geburt von Emeric, dem zukünftigen Großkönig von Wegesruh, als Kind von Fürst Pierric
  • 2Ä 546: Geburt von Prinz Jorunn als Kind von Königin Mabjaarn Flammenhaar
  • 2Ä 555: Geburt von Prinzessin Ayrenn als Kind von König Hidellith und Lady Tuinden
  • 2Ä 560: Der Bakterienstamm der Knahaten-Grippeepidemie trifft die südlichen Provinzen von Tamriel und verursacht viele Tode. Die Grippewelle dauert an bis etwa 2Ä 601.
  • 2Ä 563: Emeric wird zum Großkönig gekrönt und besteigt den Thron von Wegesruh.
  • 2Ä 572: Letzter dokumentierter Ausbruch der Knahaten-Grippeepidemie
  • 2Ä 572: Prinz Jorunn wird im Thronsaal des Königspalastes von Windhelm zum Großkönig gekrönt.
  • 2Ä 578: Eine arkane Explosion in der Kaiserstadt tötet Magier oder treibt diese in den Wahnsinn, Daedra-Missgestalten strömen aus dem Reich des Vergessens nach Tamriel.
  • 2Ä 582: Prinzessin Ayrenn zu Königin Ayrenn gekrönt.
  • 2Ä 582: Die Handlung von The Elder Scrolls Online beginnt.
  • ca. 2Ä 828: Geburt von Hjalti Frühbart, später als Kaiser Tiber Septim bekannt.
  • 2Ä 864: The Elder Scrolls Adventures: Redguard findet statt.
  • 2Ä 882: Der Chimer-Lord Dagoth Ur erwacht.
  • 2Ä 895: Tiber Septim startet seinen Feldzug, um ganz Tamriel zu erobern.
  • 2Ä 897: Die Eroberung Tamriels ist abgeschlossen und Septim erklärt das Zweite Zeitalter für beendet.

Einen ausführlicheren geschichtlichen Überblick über das zweite Zeitalter findet ihr hier: "Die Geschichte Tamriels".


⇐ Zurück

geschrieben von Kiam


Login


Passwort vergessen?
Noch nicht registriert?
PotM
Schwarzes Buch
(Bild einschicken)
Umfrage
Werdet ihr euch ESO: Summerset kaufen?



(Ergebnis anzeigen)

Umfragenarchiv
Shop
Statistik
Online seit Januar 2007
7.782.672 Besucher
43.508.740 Klicks
840 Besucher heute
3.511 Klicks heute
1.262 News
697 Artikel
12 Besucher online

News-Feeds:

RSS 0.91
RSS 1.0
RSS 2.0
Atom 1.0

Twitter
Folge uns auf Twitter, um stets auf dem Laufenden zu sein.
WoESde @ Twitter
World of Players Netzwerk


Kein Kopieren von Inhalten oder Bildern ohne Genehmigung
Powered by Frogsystem 2 © 2007 - 2014 Frogsystem-Team