Allgemein
TES V: Skyrim DLC Dawnguard DLC Hearthfire DLC Dragonborn Mods & PlugIns zu Skyrim
The Elder Scrolls Online
TES IV: Oblivion Shivering Isles Mods & PlugIns
TES III: Morrowind
Tamriel


Skyrim - Lösung: Die Dunkle Bruderschaft - Das Ende eines Reiches (To Kill an Empire)

skyrim/loesung/bruderschaft/00Header/DB_DasEndeEinesReiches.png



Hat man nach Das Patentrezept mit Festus Krex gesprochen, so teilt dieser dem Spieler mit, dass Astrid mit ihm sprechen wolle. Sie sendet den Spieler nach Einsamkeit, denn der Kaiser sei dort eingetroffen. Sie sagte außerdem, sie habe arrangiert, dass nach dem Tod des Kaisers die Brücke zur Windmühle nicht bewacht sei, sodass meine Flucht gesichert ist. Zum Abschluss übergibt sie dem Spieler die Essenz der Jarrinwurzel, welche der Spieler dem Essen unbedingt hinzufügen müsse.

In Einsamkeit, nahe Schloss Elend, erwartet der Kommandant Maro den Feinschmecker und nachdem der Spieler ihm dessen Passierschein gezeigt hat, wird er unter vielen Komplimenten hereindirigiert und ihm geraten, schnellstmöglich zu Gianna in die Küche zu eilen, denn der Kaiser sei hungrig.

skyrim/loesung/bruderschaft/12DasEnde/DasEndeEinesReiches01_sm.png



Gianna wird dem Spieler jegliche Hilfe verweigern, sofern er nicht korrekt gekleidet ist. Zur Linken des Eingangs zur Küche befindet sich ein Regal mit der passenden Kleidung für Köche. Hat man diese angezogen, so sagt Gianna, dass das Kaiser das berühmteste Gericht des Feinschmeckers wünsche: Die Potage Le Magnifique. Sie bittet den Spieler in einer Abfolge von Abfragen um die genauen Zutaten, die in die Suppe gelangen sollen.

Man kann Riesenzehen, Vampirstaub oder sogar ein Goldstück hineintun, ohne dass die Tarnung auffällt, aber genau so gut kann man gewöhnliche Zutaten wie Karotten oder Nirnwurz nutzen. Wichtig ist, dass am Ende die Jarrinessenz hinzugegeben wird. Tut man dies nicht, muss das Kaiser auf andere Weise getötet werden.

skyrim/loesung/bruderschaft/12DasEnde/DasEndeEinesReiches02_sm.png



Wenn man in der Küche fertig ist, geht Gianna mit der Suppe im Arm hoch zum Esszimmer. Dort angekommen, serviert sie dem Kaiser die Suppe. Hat man die Jarrinessenz hinzugegeben, wird der Kaiser sterben und der ganze Saal wird den Spieler und Gianna angreifen. Hat man dies nicht, so muss man jetzt den Kaiser töten. Das Resultat ist das gleiche: Man wird gezwungen sein, durch die Tür zu fliehen.

skyrim/loesung/bruderschaft/12DasEnde/DasEndeEinesReiches03_sm.png



Doch anders als Astrid sagte, ist der Weg doch bewacht. Kommandant Maro und einige Agenten des kaiserlichen Geheimdienstes, des Penitus Oculatus, erwarten den Spieler. Maro erklärt, dass ein Mitglied der Bruderschaft den Spieler verraten hätte und im Gegenzug dürfe die Bruderschaft weiter existieren. Maro lacht jedoch, denn bereits in diesem Moment sein ein Trupp Kämpfer unterwegs, um die Bruderschaft auszulöschen.

Nach dem anfolgenden Kampf ist die Quest 'Das Ende eines Reiches' automatisch beendet und die Quest Wettlauf mit dem Tod beginnt.


Zurück | Zur Übersicht | Weiter

geschrieben von TheDarkRuler


Login


Passwort vergessen?
Noch nicht registriert?
PotM
Clannbann
Umfrage
Zurzeit ist keine Umfrage aktiv!

Umfragenarchiv
Shop
Statistik
Online seit Januar 2007
10.075.850 Besucher
57.562.561 Klicks
925 Besucher heute
3.756 Klicks heute
1.409 News
711 Artikel
12 Besucher online

News-Feeds:

RSS 0.91
RSS 1.0
RSS 2.0
Atom 1.0

World of Players Netzwerk

Wikis

Kein Kopieren von Inhalten oder Bildern ohne Genehmigung
Powered by Frogsystem 2 © 2007 - 2014 Frogsystem-Team