Allgemein
TES V: Skyrim DLC Dawnguard DLC Hearthfire DLC Dragonborn Mods & PlugIns zu Skyrim
The Elder Scrolls Online
TES IV: Oblivion Shivering Isles Mods & PlugIns
TES III: Morrowind
Tamriel


Skyrim - Lösung: Die Dunkle Bruderschaft - Wettlauf mit dem Tod (Death Incarnate)

skyrim/loesung/bruderschaft/00Header/DB_WettlaufMitDemTod.png



Nachdem man in Laufe von Das Ende eines Reiches gegen die Agenten des Penitus Oculatus obsiegt hat, ist es an der Zeit, schnellstmöglich zur Bruderschaftszuflucht zurückzukehren. Schnellreise ist nicht möglich, denn die Kartenmarkierung wurde entfernt. Es wird empfohlen, nach Falkenring zu reisen und sich von dort aus in Richtung Bruderschaft durchzuschlagen.

Hat man den Wald vor Falkenring erreicht, wird man auf einige Agenten der Kaiserlichen stoßen. Sie sind hevorragende Kämpfer und beherrschen äußerst effiziente Heilmagie. Es wird daher empfohlen, sie nach und nach einzeln zu bekämpfen. Im Inneren ist bereits eine Flammenhölle losgebrochen, denn zahlreiche Ölbehältnisse wurden entleert und entzündet. Der Spieler kämpft sich durch die Reihen der Penitus Oculatus und muss bereits zu Beginn Zeuge des Todes zahlreicher Mitglieder werden wie Arnbjorn oder Gabriella.

skyrim/loesung/bruderschaft/13Wettlauf/Wettlauf01_Sm.png



Im letzten Saal trifft der Spieler auf Nazir, welcher sich ein Duell mit einigen Agenten liefert. Nachdem er mit der Hilfe des Spielers die Agenten besiegt hat, schlägt er vor, hier schnellstmöglich herauszukommen. Doch kein Weg scheint mehr passierbar ob des heißen Feuers und die Mutter der Nacht spricht zum Spieler, er solle in ihren Sarg kommen, denn dort sei er sicher.

Nach einer gewaltigen Explosion erklingen die Stimmen von Nazir und Babette von außerhalb des Sargs und nur kurze Zeit später schwingen die eisernen Türen auf. Die Mutter der Nacht teilte dem Spieler im Inneren mit, dass Astrid noch immer lebe, und sie müsse gefunden werden. Im geheimen Zimmer hinter dem Kartenraum, welches durch das Feuer freigelegt wurde, liegt Astrid schwerverbrannt.

skyrim/loesung/bruderschaft/13Wettlauf/Wettlauf02_Sm.png



Sie gesteht, sie wäre es gewesen, die durch den Tod des Spielers ihre Autorität in der Bruderschaft wiederherzustellen versucht hätte, doch Maro hätte sie hintergangen. Sie bittet den Spieler, sie zu töten. Ist sie tot, erklingt die Stimme der Nachtmutter an ihrem Sarg und klärt den Spieler auf, dass der Kontrakt noch immer bestehe.

Es sei die Aufgabe, zur Beflaggten Mähre nach Weißlauf zu reisen. Dort wohne Amaund Motierre, welcher laut der Mutter der Nacht den wahren Aufenthaltsort wisse. Doch zuvor sei es wichtig, Nazir darüber zu informieren, was nun geschehe.

Hat man mit Nazir gesprochen, endet die Quest und die Quest Heil Sithis! beginnt.


Zurück | Zur Übersicht | Weiter

geschrieben von TheDarkRuler


Login


Passwort vergessen?
Noch nicht registriert?
PotM
Dawnguard
Umfrage
Zurzeit ist keine Umfrage aktiv!

Umfragenarchiv
Shop
Statistik
Online seit Januar 2007
10.075.860 Besucher
57.562.608 Klicks
935 Besucher heute
3.803 Klicks heute
1.409 News
711 Artikel
13 Besucher online

News-Feeds:

RSS 0.91
RSS 1.0
RSS 2.0
Atom 1.0

World of Players Netzwerk

Wikis

Kein Kopieren von Inhalten oder Bildern ohne Genehmigung
Powered by Frogsystem 2 © 2007 - 2014 Frogsystem-Team